Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 10:00 - 19:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Warenkorb ist leer
Willkommen auf der Geisterreise durch England

Spuk und Legenden - eine Geisterreise

Mythen und Legenden, Geister und ruhelose Seelen - unsere Geisterreise durch England heißt Nervenkitzel pur - Übernachtung im Spukschloss als Highlight

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Von schaurigen Spukschlössern, uralten Gemäuern, dunklen Gängen, engen Treppen und knarrende Dielen...

In den einsamen Gegenden Nordenglands erzählen sich die Menschen noch heute Geschichten von Geistern, ruhelosen Seelen und verwunschenen Orten. Lassen Sie sich auf unserer Geisterreise ein auf Spuk und Legenden, zumal hier im Norden auch ein einzigartiges Erholungsgebiet auf Sie wartet: Yorkshire ist geprägt von tiefgrünen Hügellandschaften und düsteren Mooren, der Lake District fasziniert durch glasklare Seen und imposante Berge, während die offenen, sattgrünen Täler der Yorkshire Dales ein wunderbares Gefühl von Weite vermitteln. Es sei denn, Nebelschwaden ziehen auf und verwandeln die Landschaft in die Bühne einer schaurigen Begebenheit…

Zur Beruhigung: Die Nordengländer sind ein freundliches Völkchen, das seine Traditionen stolz zelebriert: bei einem Besuch in einem der typischen Tea-Rooms oder urigen Pubs kommt man den Bewohnern schnell näher und wird auch schon mal in unheimliche Geheimnisse eingeweiht.

 

Ihre Reiseroute

 

 

Reiseablauf

 

Tag 1  - Anreise nach York (direkter Weg ab Manchester: 200km)

York ist eine historisch interessante, von besonderen Spukgestalten bevölkerte Stadt, was ihr den Titel „Most Haunted City of Britain“ eingebracht hat. Neben der größten mittelalterlichen Kathedrale Europas werden Sie auch die imposante Stadtmauer und die engen Gassen (Shambles) be“geistern“ – zudem haben diverse Pubs ihren eigenen Hausgeist! Ghost Walks mit kundigem Führer sind eine schaurig-amüsante Unternehmung für den Abend. Drei Übernachtungen in einem Guesthouse bei York.

 

Tag 2 - Yorkshire

Burton Agnes Hall ist ein von unheimlichem Treiben überschattetes Herrenhaus im elisabethanischen Stil. Nach einer Legende wurde der Schädel von Sir Henrys jüngster Tochter Anne im Rittersaal eingemauert! Wenn Sie nach diesem Besuch einer „geistreichen“ Stärkung zugetan sind, bietet sich ein Besuch in der Gin Destillerie Pickering an. Anschließend können Sie es mit dem grauen Mönch aufnehmen, der sein Unwesen im Spukschloss Pickering Castle treibt.

 

Tag 3 - North York Moors

Auch die Natur sollte auf Ihrer Englandreise nicht zu kurz kommen, zur Erholung von Gespenstern und verfluchten Gebäuden lassen Sie sich heute vielleicht von England's größter Heidelandschaft bezaubern: ein Meer aus dichtem Lila in entrückter Stille präsentiert sich als karge Schönheit. Eine kleine Wanderung durch das friedliche, verträumte Hochmoor ist daher der optimale Auftakt für diesen Urlaubstag. Historisches steht ebenfalls auf dem Programm: Rievaulx Abbey gilt als eine der schönsten Klosterruinen Englands. Genießen Sie vom Garten aus den fantastischen Blick auf das darunterliegende Rydale-Tal. Wenn es Sie eher an die Küste zieht, erkunden Sie Whitby mit seinen romantischen Ruinen und dem tief eingeschnittenen Hafen. Weiter entlang der Küste reihen sich typische Seebäder wie Scarborough und Filey aneinander.

 

Tag 4 - York-Askrigg (direkter Weg: 100km)

Die Weiterreise in die „Dales“ (engl. Für ‚Täler‘) führt zunächst über Thirsk und dann Masham, ein historisches Örtchen, das für diverse Geistererscheinungen in seinen Pubs bekannt ist. Alternativ nehmen Sie den Weg über Fountains Abbey, ein ehemaliges Zisterzienserkloster. Hier ist an manchen Tagen ein geisterhafter Chor zu hören, dessen Stimmen durch die heiligen Hallen schweben. Kurz bevor Sie den Nationalpark Yorkshire Dales erreichen, liegt Middleham Castle auf Ihrem Weg. Ein Ritter zu Pferde taucht auf, nur um sich in Luft aufzulösen, bevor er sich in den Kampf stürzen kann. Sie verbringen die kommenden beiden Nächte der Geisterreise inmitten der Yorkshire Dales.

 

Tag 5 - Yorkshire Dales

Unweit Ihrer Unterkunft liegt auch das Spukschloss Bolton Castle, eine Kastellburg, in der die schottische Königin Maria Stuart 1568 ein halbes Jahr lang gefangen gehalten wurde. Die nah gelegen Abbey wird von der unruhigen Seele des korrupten Abtes heimgesucht. So sind nebelverhangenen Felder und Wälder der Yorkshire Dales Schauplatz schauerlicher Legenden – anderseits liegt auch ein Paradies für harmlose Wanderer vor Ihnen! Bester Ausgangspunkt für einen Rundwanderweg ist Malham. Wie ein Amphitheater präsentiert sich die 100m hohe Kalksteinwand der Malham Cove, der weitere Verlauf des Rundwander-Weges führt zu einem See und zurück über die enge Schlucht Gorsdale Scar. Wer nicht so gut zu Fuß unterwegs ist, kann mit dem Auto einige der abwechslungsreichen Täler durchfahren und in einem der zahlreichen Tea-Rooms Zuflucht suchen.

 

Tag 6 - Askrigg-Lake District (direkter Weg: 125km)

Die Geisterreise führt Sie in einen Bogen Richtung Nordwesten erneut durch die legendären Dales. Barnard Castle’s Hausherrin aus dem 12. Jhdt. hört man noch heute im Burggraben wehklagen. Anschließend geht es weiter durch die North Pennines in den Lake District, für viele Engländer die schönste Region ihres Landes. Halten Sie unterwegs am mythischen Steinkreis aus der Zeit 1500 v. Chr und finden Spuren religiöser Rituale. Ein besonderes Highlight erwartet Sie für die letzten beiden Nächte: Sie übernachten auf dem Gelände des berühmt-berüchtigtsten Spukschlosses Englands, im westlichen Lake District.

 

Tag 7 - Lake District

Im Lake District erwarten Sie allerlei Spuk, z.B. in Castle Lowther, wo der Burgherr seiner verlorenen Liebe keine Ruhe geben kann. Orte mit einfach gruseligen Namen wie Fangs Brow oder Hell Gill sowie zahlreiche Naturschönheiten prägen die Gegend. Die schroffen, steilen Berge spiegeln sich kontrastreich in den tiefblauen Gewässern. Für Wanderer verlockend ist die Besteigung der Gipfel Scafell Pike, Helvellyn und Skiddaw. Aber auch bei einer Fahrt durch die zauberhafte Landschaft können Sie die unvergleichliche Natur dieser Region und das grandiose Panorama genießen; zur Abwechslung per Zug: eine der schönsten Schmalspurbahn-Strecken Englands startet in Ravenglass.

 

Tag 8 - Rückreise (direkter Weg bis Manchester: 185km)

Sofern Sie eine Rückreise per Fähre via Newcastle gebucht haben, bietet sich die Gelegenheit für einen nördlichen Schlenker zu einem real-historischen Highlight: Der berühmte Hadrians Wall, von den Römern vor fast 2000 Jahren erbaut, durchzieht das Land von West nach Ost und ist Zeitzeuge bewegter Vergangenheit des englisch-schottischen Grenzgebietes. Die Landstraße B6318 durchquert reizvolle Hügellandschaften direkt entlang der antiken Mauer. Interessante Stops en route empfehlen sich am Fort Birdoswald oder am Fort Vindolanda. Ausstellungen dokumentieren antikes Leben und präsentieren erkenntnisreiche Fundstücke neuerer Ausgrabungen. Der ein oder andere alte Römer treibt hier auch sein Unwesen.

Bei der Rückreise via Manchester oder Hull wählen Sie die Route über Lancaster. Castle Lancaster war Schauplatz aufsehenerregender Hexenprozesse! Sofern ausreichend Zeit bleibt, halten Sie doch noch in einem der „Haunted Pubs“ im Ribble Valley, bevor Sie sich dann endgültig auf dem Heimweg machen.

Leistungen im Überblick

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften lt. Programm, zwei davon sogar in einem waschechten Spukschloß. Zimmer jeweils mit eigenem Bad 
  • Full English Breakfast
  • Gruselfaktor und Gänsehaut
  • ausführliche, themenorientierte Routenbeschreibung 
  • Kartenmaterial (Straßenkarte)

 

Das Besondere an diesen Touren

Durch unsere langjährige Erfahrung als Reiseveranstalter und Spezialist für Großbritannien kennen wir die Ecken des Landes, die besonders gerne besucht werden, genauso wie die versteckten Schönheiten des Landes. Unsere Programme sind so konzipiert, dass Sie England während Ihrer Geisterreise intensiv erleben können. Die einzelnen Unterkünfte der Tour sind mit Sorgfalt vor Ort vom BTCo-Team ausgewählt worden. An jedem Standort der Englandreise erwarten Sie Häuser mit Charme und Charakter - auf dieser Geisterreise sogar ein waschechtes Spukschloss, die von sympathischen Gastgebern geführt werden. Diese eignen sich hervorragend als Ausgangspunkt, um die umliegenden Regionen in Form von Tagesausflügen zu entdecken. Persönliche Beratung und individuelle Reiseideen sind unsere Stärke – wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Allgemeines zu unseren Reisen

Auf dieser individuellen Geisterreise durch England können Sie die verschiedenen Regionen der Tour in Ihrem ganz persönlichen Tempo entdecken. Individuell und flexibel unterwegs, müssen Sie sich nicht nach einem vorgegebenen Zeitplan richten. Bei der Buchung erhalten Sie zusätzlich detaillierte Reiseunterlagen mit zahlreichen Tipps sowie Kartenmaterial für eine gelungene Englandreise. Bei der Organisation der Tour richten wir uns gerne nach Ihrem Wunschtermin, die Geisterreise kann täglich gestartet werden. Alle Rundreisen bieten wir mit mindestens 2 Übernachtungen und optionalen Verlängerungstagen an jedem Standort an. Auf diese Weise sind Sie vor Ort nicht nur im Auto unterwegs oder mit Kofferpacken beschäftigt, sondern können Ihren Urlaub wirklich genießen.

 

Die Stationen im Überblick

3 Nächte York

2 Nächte Yorkshire Dales

2 Nächte Lake District

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Damit die Planung Ihrer Geisterreise so bequem wie möglich ist, können Sie unsere Englandreisen auf Wunsch auch inkl. Mietwagen oder Fährüberfahrt buchen.

Wenn Sie die Englandreise mit dem eigenen Pkw machen möchten, organisieren wir die Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle sowie zurück. DFDS Seaways bietet täglich eine Verbindung an.

Sollten Sie es vorziehen, nach Großbritannien fliegen, reservieren wir Ihnen gerne einen Mietwagen. Diesen können Sie bequem nach der Landung am Flughafen abholen und starten von dort direkt die Geisterreise.

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise in Eigenregie zu organisieren. Idealerweise wählt man einen relativ frühen Hinflug und einen möglichst späten Rückflug, damit man am An- und Abreisetag noch ausreichend Zeit für Besichtigungen en-route hat.

So sehen Ihre Unterkünfte während der Schottland Rundreise aus:

Für mehr Details, bitte auf das Bild klicken!

Ausführliche Informationen über unsere Gastgeber, deren Häuser, Philosophie und Besonderheiten finden Sie auch hier.

Noch mehr Spuk?

Die Übernachtung auf dem Spukschloss ist das Nonplusultra einer Geisterreise durch England. Warum nicht noch länger gruseln und einfach noch ein paar Nächte anhängen? Oder wünschen Sie etwas mehr Ruhe und Erholung? Ein, zwei Tage mehr in den Yorkshire Dales lassen Ihnen genügend Zeit, bei ausgiebigen Wanderungen in der reizvollen Natur der Region den Alltag hinter sich zu lassen. Aus Feedbacks unserer Kunden erfahren wir immer häufiger, dass die Tage vor Ort viel zu schnell vergangen sind. Jeder Reisende hat sein ganz persönliches Highlight einer Tour, und möchte dieses natürlich besonders intensiv kennen lernen. Daher geben wir Ihnen nun die Möglichkeit, direkt im Buchungsformular Ihre Geisterreise um Extranächte an Ihren Wunschstationen zu verlängern, sodass Sie in Ihrem bevorstehenden Urlaub genügend Zeit und Ruhe für Ihre individuellen Entdeckungstouren haben.

Und sollten Sie noch den ein oder anderen Insider-Tipp für Ihr "Mehr an Urlaub" benötigen, so rufen Sie uns einfach an! Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Reisewünsche ein und stellen Ihre Traumroute zusammen.

Darüber hinaus bieten sich die folgenden Reiseprogramme als optimale Ergänzung zu Ihrer Geisterreise durch England an:

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

  • Kategorie ‚Traditionell’

    Sie wohnen in altehrwürdigen Guesthouses bzw. traditionellen B&B-Pensionen und zum krönenden Abschluss sogar in einem Spukschloss!

 

 

at a glance

  • York Minster, über 250 Jahre benötigten die Baumeister für dieses Meisterwerk
  • Burton Agnes Hall, imposantes Herrenhaus im elisabethanischen Stil
  • Pickering Castle, motte & bailey Burg
  • Rievaulx Abbey, eine der schönsten Klosterruinen Englands
  • Masham, ein verschollener Friedhof, dessen Geister von Pub zu Pub ziehen
  • Middleham Castle, entdecken Sie die Geschichte des Schlosses und erfahren Sie alles über die Taten der ehemaligen Bewohner
  • Bolton Castle, in diesem Kastellschloss wurde Maria Stuart ein halbes Jahr lang festgehalten
  • Barnard Castle, genießen Sie den fantastischen Ausblick über das weite Land
  • Castle Lowther, eines der faszinierenden und aufregensten Attraktionen des Landes
  • Castle Lancaster, über 1000 Jahre Geschichte... Verbrechen, Folter, Hexen und mehr

 

Tauchen Sie ein und entdecken Sie die schönste Schmalspurbahn Englands. Lehnen Sie sich zurück uns lassen Sie sich inspirieren...

 

1 Kunden haben diese Reise durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet.

  • (Trebsen, Deutschland) - 26.09.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  26.09.2017
    Hallo an das team von British Travel Company, Wir wurden nun zum zweiten Mal bei einer Englandreise von Frau Fernandes begleitet und sind mit Vorbereitung  und Durchführung der Reise...

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

BTCo Kundenfeedback

  • (Trebsen, Deutschland) - 26.09.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  26.09.2017
    Hallo an das team von British Travel Company, Wir wurden nun zum zweiten Mal bei einer Englandreise von Frau Fernandes begleitet und sind mit Vorbereitung  und Durchführung der Reise...

Diese Seite teilen bei: