Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Do 9:00 - 19:00 Uhr & Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Warenkorb ist leer
Entlang des Hadrian´s Wall geht es weiter Richtung Norden

London bis Edinburgh - Minibusreise durch England nach Schottland

Englandreisen mit dem Minibus sind geprägt von facettenreichen Städten und der wunderschönen Natur Großbritanniens.

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Historische Städte und atemberaubende Landschaften wechseln sich bei dieser Englandreise harmonisch ab und ziehen jeden in ihren Bann. Von dem England Shakespeares über das sagenumwobene Wales bis hin zum rauen, hohen Norden, entdecken Sie die schönsten Seiten der britischen Insel.

In einer kleinen, internationalen Gruppe von maximal 16 Personen ist Ihr englischsprachiger Guide gleichzeitig Fahrer, Mitreisender und vor allem Insider!

 

Ihre Reiseroute

 

 

Reiseablauf

 

Tag 1 - Rund um William Shakespeare

Die erste Etappe startet um 9:00 Uhr und führt von London aus zunächst nach Stratford-upon-Avon zu dem Geburtshaus von William Shakespeare. Hier haben Sie genügend Zeit, um sich das Reetdach gedeckte Tudorhaus anzuschauen sowie die pittoreske Stadt Stratford zu erkunden, bevor Sie nach dem Mittagessen weiterreisen nach Ironbridge.

Die Region am Fluss Severn wird als die außergewöhnlichste der Welt beschrieben. Danach machen Sie sich auf den Weg zu der bezaubernden, am Fluss gelegenen Stadt Shrewsbury, Ort Ihrer Unterkunft für die kommenden zwei Nächte.

 

Tag 2 - Auf geht´s nach Wales-Conwy & Snowdonia

Die Englandreise führt Sie heute kurioserweise nach Wales, in das Land der Burgen und Legenden. Sie reisen durch grüne Täler und hübsche kleine Städtchen, bevor Sie einen ersten Stopp in dem Bilderbuch-Schloss Conwy machen, das im 13. Jahrhundert von Edward I errichtet wurde.

Anschließend erkunden Sie den atemberaubenden Snowdonia Nationalpark und wandern über den Pass of Llanberis im Schatten des Snowdon, dem höchsten Berg Wales‘. Sie werden allerlei Mythen, Legenden und von dem Kampf um die walisische Unabhängigkeit erzählt bekommen, bevor Sie am Abend an die englische Grenze zurückkehren.

 

Tag 3 - Zurück nach England-Shrewsbury-Peak District-York

Von Shrewsbury reisen Sie heute durch den Peak District National Park zum Chatsworth House, dem Sitz der Cavendish Familie. Chatsworth gilt als das beliebteste Herrenhaus der Engländer, mit einer der feinsten Sammlungen an Gemälden und Mobiliar. Von hier reisen Sie in Richtung Osten in die bezaubernde, historische Stadt York, in der Sie die nächsten drei Nächte verbringen.

 

Tag 4 - Ein ruhiger Tag in den Yorkshire Dales

Heute haben Sie die Wahl - Sie können sich die historische Altstadt von York anschauen: Geprägt von den Einflüssen der Wikinger, Römer und Normannen, lässt sich in den gewundenen, kleinen Gassen Einiges entdecken.

Oder Sie folgen Ihrem Guide in die Yorkshire Dales nach Ripon und durch allerlei  bezaubernde Dörfchen und verbringen dann den Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung inYork.

 

Tag 5 - Auf einer Zeitreise durch die North York Moors & Whitby

Nutzen Sie diesen Tag, um York weiter zu erkunden und sich auf eine historische Zeitreise durch die Stadt auf den Spuren der Römer, Wikinger und Normannen zu begeben. Lassen Sie sich am späten Vormittag für einen Ausflug an die Nordküste von Yorkshire begeistern. Durch den North York Moors Nationalpark erreichen Sie Whitby. Im Westen der Stadt wurde der berühmte Roman ‚Dracula’ von Bram Stoker verfasst.

Anschließend führt die Reise in das gemütliche Fischerdorf Robin Hood’s Bay, das Sie per gemütlichem Spaziergang erkunden.

 

Tag 6 - Ein Tag in der Natur der Yorkshire Dales

Nach Westen führt es Sie heute direkt in das Herz des Yorkshire Dales Nationalparks. Mit seiner außergewöhnlichen Landschaft und der reichen Tierwelt gilt es als eine fantastische Gelegenheit für Entspannung und Erholung im Freien. Auf der Tour durch die kurz als ‚Dales‘ bezeichnete Gegend erwarten den Besucher weite Täler, grüne Hügel und verträumte Dörfchen soweit das Auge blickt.

Den Tag lassen Sie in dem charmanten und lebhaften Marktdorf Keswick ausklingen, in dem Sie die kommenden beiden Nächte verbringen (im Juli kann die Unterkunft alternativ auch in Windermere erfolgen).

 

Tag 7 - Ein Tag im Herzen des Lake District

Nach einem reichhaltigen Frühstück führt die Reise Sie heute in das Herz des Lake District. Zunächst steht ein Besuch des auf 5000 Jahre alt geschätzten Castlerigg Steinkreises an, bevor Sie einen der schönsten Seen Englands erreichen: Ullswater. Bei einem Spaziergang zum Aira Force Wasserfall läßt sich die Natur wunderbar genießen.

Nach einer Fahrt über den schmalen, kurvigen Kirkstone Pass wird zur Mittagszeit am Lake Windermere gestoppt - hier können Sie bei beindruckender Aussicht eine Stärkung zu sich nehmen und den Zwischenstopp durch eine Bootsfahrt krönen. Anschließend führt die Route nach Coniston Water, bevor Sie in das Land und die Zeit des berühmten Poeten William Wordsworth tauchen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Keswick zurück.

 

Tag 8 - Über Keswick & Hadrians Wall ins schottische Edinburgh

Den Lake District hinter sich lassend erreichen Sie den Höhenpass Hartside Pass, von dem man bei klarem Wetter einen unbeschreiblichen Ausblick auf die Berge Schottlands und die einzigartige Seenlandschaft hat.

Nächster Halt  findet am Hadrians Wall statt, der von Kaiser Hadrian veranlasst wurde, um die wilden Schotten fern des Römischen Reiches zu halten. Der römischen Dere Street folgend, gelangen Sie in schottisches Gebiet und pausieren kurz an den Ruinen der Jedburgh Abbey. Bevor es weiter nach Edinburgh geht, können Sie vom berühmten Scott’s View den atemberaubenden Ausblick über den Fluß Tweed und die Cheviot Berglandschaft genießen und dabei die Tour abschließend  Revue passieren lassen. Ankunft in Edinburgh gegen 19:00Uhr.

Leistungen im Überblick

  • 7 Übernachtungen nach Wahl in gemütlichen B&Bs oder komfortablen 3- Sterne Hotels, inklusive Frühstück
  • Transport im modernen Mercedes Minibus (16-Sitzer) mit professionellem, englischsprachigem Fahrer/Reiseleiter.

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise nach London Heathrow sowie der Rückflug ab Edinburgh in Eigenregie zu organisieren. Die Flughäfen London Heathrow und Edinburgh werden täglich mehrfach von den bekannten Airlines angeflogen.

Da die Minibustour in der Regel um 9:15 Uhr in London startet und gegen 19:00 Uhr in Edinburgh endet bietet es sich an, Verlängerungsnächte vor der Tour in London und nach der Tour in Edinburgh zu buchen und die Flüge dementsprechend zu organisieren. Bei der Buchung der Verlängerungsnächte sind wir Ihnen gerne behilflich.

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

Das erwartet Sie auf Ihrer Englandreise

 

 

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

Diese Seite teilen bei: