Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 10:00 - 19:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Warenkorb ist leer

Die Highland Saga per Pkw - Schottland Rundreise

Outlander-Feeling pur! Reisen Sie mit dem Pkw auf den Spuren von Jamie und Claire durch Schottland - Die Highland Saga - von Outlander inspiriert

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Claire, die Armeekrankenschwester, wird versehentlich am einem alten Steinkreis ins Jahr 1743 - und damit in die Zeit des Zweiten Jakobitenaufstands, katapultiert. Als sie zur Ehe mit dem schottischen Kämpfer Jamie gezwungen wird, beginnt für sie eine leidenschaftliche Romanze, bei der ihr Herz zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her gerissen ist.

Die Outlander-Tour führt Sie auf die Spuren von Jamie und Claire: nach Edinburgh, durch die Highlands und in Schottlands hohen Norden. Lernen Sie mit uns die Drehorte der Romanserie "Highland Saga" von Diana Gabaldon kennen und seien Sie selbst ein Teil von "Feuer & Stein", "Die geliebte Zeit" oder "Echo der Hoffnung". Aber auch typische schottische Highlights werden nicht zu kurz kommen...

 

Ihre Reiseroute

 

 

Reiseablauf

 

Tag 1 - Anreise nach Edinburgh & Blackness Castle

Individuelle Anreise nach Edinburgh. Die Outlander-Reise beginnt... Auf dem Weg in die schottische Hauptstadt empfehlen wir die Besichtigung von Blackness Castle. Diese sagenhafte Burg diente als Filmset für das historische Fort William in der TV-Serie. hier können Sie sich schon etwas darauf einstimmen, in der kommenden Woche Jamie und Claire auf Schritt und Tritt zu begegnen. In Edinburgh angekommen bietet sich ein Spaziergang zum Holyrood Park, offizielle Residenz der britischen Königsfamilie in Schottland, an, um dort den Sonnenuntergang zu genießen oder aber der Besuch eines gemütlichen Pubs.           

 

Tag 2 - Sightseeing in Edinburgh

Heute entdecken Sie Edinburgh: Old Town, dominiert von dem auf einem Hügel thronenden Schloss erscheint mit seinen engen, düsteren Gassen in mittelalterlichem Charme. Verlieren Sie sich in den Gassen „Closes" auf der Suche nach Jamies Druckladen, schlendern Sie über den alten Friedhof, wo Colum die Aussprache mit Jamie sucht oder gönnen Sie sich in Jamies Stammlokal eine Pause. Outlander-Feeling erwartet Sie an fast jeder Ecke der schottischen Haputstadt. Flanieren Sie auch entlang der Royal Mile und besichtigen die wunderschöne St. Giles Cathedral. Modernen Trubel und viele Shoppingmöglichkeiten bündeln sich rund um die Princes Street, wo sich alteingesessene Kaufhäuser und trendige Shops Tür an Tür reihen. Für den Abend empfehlen wir einen „Ghost Walk", bei dem Sie auf eine regelrechte Zeitreise durch die geheimnisvolle Unterwelt der Stadt begeben können.

 

Tag 3 - Über Falkland & Newtonmore nach Inverness (direkter Weg: 250km)

Heute verlassen Sie Edinburgh in Richtung Norden. Unterwegs liegen mehrere Drehorte der Outlander TV-Serie, bspw. Cranesmuir‘ und das pittoreske Städtchen Falkland, Vorlage für das historische ‚Inverness‘. Entlang bergiger Gebiete und der mit Heidekraut bewachsenen Landschaften des Cairngorms Nationalparks, dessen faszinierendes Panorama den Vorspann der TV-Serie bildet, führt die Route zum Newtonmore Highland Folk Museum. Hier können Sie u.a. die Highland-Siedlung aus der Zeit um 1700 besichtigen, in der die Häuser gefilmt wurden, in denen Jamie und Claire in der ersten Episode der Outlander Reihe Schutz suchen. Wer Lust auf royale Abwechslung und genügend Zeit hat, macht noch einen Abstecher zum Schloss Balmoral, Sommerresidenz der königlichen Familie.

 

Tag 4 - Die nördlichen Highlands

Inverness ist für die kommenden Tage der Outlander-Schottlandreise Ihr Ausgangspunkt für viele Erlebnisse in Schottlands Norden. Am Morgen machen Sie sich auf den Weg zu einer Klosterruine, in der das Grab von Fraser-Clanchief Lord Lovat, Jamies Großvater in der Highland-Saga, liegt. Hier trifft Claire den Wahrsager des Fraser-Clans. Ein benachbarter See, an dem Claire einem der mystischen Wasserpferde begegnet ist, lädt zu einem Spaziergang ein. Wenn Sie noch ein wenig in der Clangeschichte stöbern möchten, eignet sich ein Besuch im Clancenter am Storehouse of Foulis, das am Ufer des Cromarty Firth liegt. In dieser tief ins Land schneidenden Meeresbucht lassen sich auch häufig Robben und Delfine beobachten.

 

Tag 5 - Culloden Battelfield, inspirierende Steinkreise & die Speyside

Heute haben Sie Gelegenheit, die bewegende Geschichte Schottlands hautnah zu erleben. Bei einem Besuch des Culloden Battlefields etwa 8 km östlich von Inverness erfahren Sie mehr über verhängnisvolle Schlachten, bei denen nicht nur Mitglieder der Fraser- und Mackenzie-Clans ihr Leben gelassen haben. Hätten Claire und Jamie das Massaker doch nur verhindern können! In der modernen Ausstellung des angeschlossenen Museums werden die Geschehnisse während des Jakobitenaufstandes lebendig.

Als nächstes fahren Sie zu den mystischen Steinkreisen, die der Inspiration zu Claires Schicksalsort dienten. Wagen Sie sich an den gespaltenen Stein der Outlander Reihe heran? Am Nachmittag laden zahlreiche Whisky-Destillerien in der Speyside zu einem Besuch mit anschließender Probe ein. Folgen Sie dem einzigartigen Whisky-Trail oder besuchen Sie eines der vielen nahegelegenen Schlösser auf dem Castle-Trail. Auf gut ausgeschilderten Routen erfahren Sie so einiges über die abwechslungsreiche Geschichte des Landes.

 

Tag 6 - Glen Affric Forest, Loch Ness, Westküste (direkter Weg: 170km)

Nach dem Frühstück beginnt die Fahrt durch kleine, malerische Dörfer in den berühmten kaledonischen Kiefernwald, Glenaffric Forest. Ein kleiner Spaziergang führt zu einem Wasserfall, ein lohnendes Fotomotiv im romantischen Wald, den auch Jamie und Claire als Frischvermählte besucht haben. Später folgen Sie der Route, die Claire auf Ihrer Mission, Jamie aus der Haft zu befreien, nimmt. Sie führt zum Loch Ness, das den geheimnisvollen Mythos um ein bislang unerklärliches Phänomen birgt: das Seeungeheuer ´Nessie´. Über dem düsteren See thront das eindrucksvolle Urquhart Castle, das auch besichtigt werden kann. Über Fort William am Fuße des Ben Nevis, Großbritanniens höchstem Berg, geht es weiter an die Westküste.

 

Tag 7 - Westküste & Glencoe

Heute lassen wir Outlander hinter uns und lernen den Westen Schottlands kennen. Die Westküste ist idealer Ausgangspunkt, um eine der schönsten Landschaften Schottlands zu erkunden: Einige der umliegenden Berggipfel sind bis zu 1000 Meter hoch und stellen für erfahrene Bergsteiger eine Herausforderung dar, aber auch Spaziergänger kommen hier voll auf Ihre Kosten. Die Berge und Schluchten, die das Glen Coe bilden, sind zu jeder Jahreszeit eine eindrucksvolle Kulisse, die den Fans der TV-Serie bekannt vorkommen dürfte. Unweit der Bergkette Three Sisters liegt auch die Höhle Ossian’s Cave, die einen Abstecher lohnt.

Nachmittags bietet Sich ein Ausflug nach Oban an, auch als „Tor zu den Inseln" bekannt - die vielen Fähren bringen Besucher per Tagesausflug auf die vorgelagerten Inseln der inneren und äußeren Hebriden. Das Örtchen hat sich in den letzten Jahren den Ruf als ‚Seafood Capital of Scotland‘ erworben, wie wäre es am Abend mit einem romantischen Seafood-Dinner am Hafen?

 

Tag 8 - Doune Castle & anschließend Abreise ab Glasgow oder Edinburgh (ca. 180km)

Auf dem Rückweg geht der Weg entlang des mit Burgen gesäumten Seeufers des Loch Lomond und führt dann durch die Naturschönheiten des Trossach Nationalparks. Zum Abschluss der Outlander Reise besuchen Sie Castle Doune, einen sehr stimmungsvollen Ort, in dem Sie die ‚Burg Leoch‘ von Colum und Dougal Mackenzie aus der TV-Serie wiedererkennen werden.

In den vergangenen 8 Tagen sind Sie den Spuren von Jamie und Claire der Outlander-Reihe gefolgt und haben all jene Orte, die von Liebe und Leiden erzählen, besucht. Heute nehmen Sie Abschied von diesem wunderbaren Land und begeben sich zum Flughafen Edinburgh/Glasgow bzw. zum Fährhafen Newcastle.

Leistungen im Überblick

  • Fährüberfahrt bzw. Mietwagen, je nach Buchung
  • 7 Übernachtungen/Frühstück in ausgewählten Unterkünften lt. Programm, jeweils mit eigenem Bad
  • ausführliche Routenbeschreibung
  • A-Z Scotland Road Atlas & Guide (1:200.000)

 

Das Besondere dieser Touren

Durch unsere langjährige Erfahrung als Reiseveranstalter und Spezialist für Großbritannien kennen wir die Ecken des Landes, die besonders gerne besucht werden, genauso wie die versteckten Schönheiten des Landes. Unsere Programme sind so konzipiert, dass Sie Schottland während Ihrer Outlander-Reise intensiv erleben können. Die einzelnen Unterkünfte der Tour sind mit Sorgfalt vor Ort vom BTCo-Team ausgewählt worden. An jedem Standort der Rundreise durch Schottland erwarten Sie Häuser mit Charme und Charakter, die von sympathischen Gastgebern geführt werden. Diese eignen sich hervorragend als Ausgangspunkt, um die umliegenden Regionen in Form von Tagesausflügen zu entdecken. Persönliche Beratung und individuelle Reiseideen sind unsere Stärke – wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Allgemeines zu unseren Reisen

Auf einer individuellen Rundreise können Sie Schottland in Ihrem ganz persönlichen Tempo entdecken. Individuell und flexibel unterwegs, müssen Sie sich nicht nach einem vorgegebenen Zeitplan richten. Bei der Buchung erhalten Sie zusätzlich detaillierte Reiseunterlagen mit zahlreichen Tipps für eine gelungene Gestaltung Ihrer einzelnen Urlaubstage sowie Kartenmaterial zu Schottland. Bei der Organisation der Tour richten wir uns gerne nach Ihrem Wunschtermin, die Reise kann täglich gestartet werden. Alle Rundreisen bieten wir – mit Ausnahme der Stopps in Glasgow und Edinburgh - mit mindestens 2 Übernachtungen an jedem Standort an. Auf diese Weise sind Sie vor Ort nicht nur im Auto unterwegs oder mit Kofferpacken beschäftigt, sondern können Ihren Urlaub wirklich genießen.

 

Die Stationen im Überblick

2 Nächte Edinburgh

3 Nächte Speyside

2 Nächte Westküste

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Und damit die Planung für Ihren Urlaub in Schottland so bequem wie möglich ist, können Sie unsere Rundreisen auf Wunsch auch inkl. Mietwagen oder Fährüberfahrt buchen.

Wenn Sie die Reise durch Schottland mit dem eigenen Pkw machen möchten, organisieren wir die Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle sowie zurück. DFDS Seaways bietet täglich eine Verbindung an.

Sollten Sie es vorziehen, nach Großbritannien fliegen, reservieren wir Ihnen gerne einen Mietwagen. Diesen können Sie bequem nach der Landung am Flughafen abholen und starten von dort direkt die Rundreise durch Schottland.

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise in Eigenregie zu organisieren. Idealerweise wählt man einen relativ frühen Hinflug und einen möglichst späten Rückflug, damit man am An- und Abreisetag noch ausreichend Zeit für Besichtigungen en-route hat.

So sehen Ihre Unterkünfte während der Reise aus:

Für mehr Details bitte auf das Bild klicken!

Ausführliche Informationen über unsere Gastgeber, deren Häuser, Philosophie und Besonderheiten finden Sie auch hier.

Darf´s noch ein bißchen mehr sein?

Während Ihrer Outlander Reise möchten Sie auch die vielen Destillerien des Landes intensiv kennen lernen? Ein ausgiebiger Abstecher auf eine der wunderschönen Hebrideninseln ist ein Muss für Ihren Schottland-Urlaub? Und in Edinburgh kann man sowieso mehr als nur 2 Nächte verbringen um die Stadt ganz gemütlich von all ihren Facetten kennenzulernen?

Aus Feedbacks unserer Kunden erfahren wir immer häufiger, dass die Tage vor Ort viel zu schnell vergangen sind. Jeder Reisende hat sein ganz persönliches Highlight einer Tour, und möchte dieses natürlich besonders intensiv kennen lernen. Daher geben wir Ihnen nun die Möglichkeit, direkt im Buchungsformular Ihre Reise um Extranächte an Ihren Wunschstationen zu verlängern, sodass Sie in Ihrem bevorstehenden Urlaub genügend Zeit und Ruhe für Ihre individuellen Entdeckungstouren haben.

Und sollten Sie noch den ein oder anderen Insider-Tipp für Ihr "Mehr an Urlaub" benötigen, so rufen Sie uns einfach an! Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Reisewünsche ein und stellen Ihre Traumroute zusammen.

Darüber hinaus bieten sich die folgenden Reiseprogramme als optimale Ergänzung zu Ihrer ausgewählten Tour an:

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

  • Unterbringung in der Kategorie "Individuell"

    Privat geführte Bed&Breakfast Pensionen, idyllisch gelegene Guesthouses – ideal, um Land und Leute kennen zulernen. Auf Sauberkeit und das eigene Bad müssen Sie auch in dieser Kategorie natürlich nicht verzichten.

  • Blackness Castle, Filmset des historischen Fort William in der TV-Serie Outlander
  • Cairngorms Nationalparks, dessen faszinierendes Panorama den Vorspann der TV-Serie bildet
  • die mystischen Steinkreise, die der Inspiration zu Claires Schicksalsort dienten

 

8 Kunden haben diese Reise durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.

  • (L. , Deutschland) - 03.11.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  03.11.2017
    Hallo Frau Beiderbeck, wir waren mit der Reise sehr zufrieden. Es hat alles sehr gut geklappt und auch die Unterkünfte waren alle sehr schön. Besonderes Highlight waren hierbei...

  • (Rundreise, Schottland) - 24.09.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  24.09.2017
    eine schöne Reise, ein feiner Überlick in kurzer Zeit. Die Unterkünfte in Oban bei Isabelle und das B&B bei Forres waren beide sehr schön, die Gastgeber sehr freundlich. Das...

  • (Königswinter, Deutschland) - 16.09.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  16.09.2017
    Es war eine rundrum gelungene Reise. Die ausgesuchten B&B waren sehr unterschiedlich vom Ambiente - aber sehr schön. die ausgesuchten Ausflugziele haben auch unseren Erwartungen...

  • (Berlin, Deutschland) - 24.05.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  24.05.2017
    Zunächst einmal vorneweg: der Schottland Urlaub war rundum ein gelungenes Gesamtpaket.
    Die Organisation war professionell und umfassend und wir danken dem Team von British Travel Company...

  • (Schopfheim, Deutschland) - 19.06.2016

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  19.06.2016
    Hallo Zusammen, wir haben eine ganz beeindruckende Schottlandrundreise auf den Spuren von Jamie und Claire hinter uns! Ganz besonders gut hat uns gefallen, dass man durch die Drehorte und den...

  • (Aldenhoven, Deutschland) - 23.08.2015

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  23.08.2015
    Hallo Frau Beiderbeck, gerne gebe ich Ihnen ein Feedback zu unsere Schottland Reise. Gerne können Sie dieses Feedback (bitte ohne Nennung des Namens) veröffentlichen. Unser Start war...

  • (Dorsten, Deutschland) - 07.07.2015

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  07.07.2015
    Die zusammengestellten Reiseunterlagen boten vielfältige Informationen und Tips zu der Reise als solches und den einzelnen angefahrenen Orten im einzelnen. Besonders hilfreich war,...

  • (Reutlingen, Deutschland) - 22.06.2015

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  22.06.2015
    Alles hat wunderbar geklappt, besonders auch unsere Unterkünfte waren gut gewählt. Speziell zu erwähnen ist hier das Arding House in der nähe von Elgin. Atmosphäre und...

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

BTCo Kundenfeedback

  • (L. , Deutschland) - 03.11.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  03.11.2017
    Hallo Frau Beiderbeck, wir waren mit der Reise sehr zufrieden. Es hat alles sehr gut geklappt und auch die Unterkünfte waren alle sehr schön. Besonderes Highlight waren hierbei...

  • (Rundreise, Schottland) - 24.09.2017

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  24.09.2017
    eine schöne Reise, ein feiner Überlick in kurzer Zeit. Die Unterkünfte in Oban bei Isabelle und das B&B bei Forres waren beide sehr schön, die Gastgeber sehr freundlich. Das...

Diese Seite teilen bei: