Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 10:00 - 19:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Warenkorb ist leer

Zimmer

 

Zu einer rundum geglückten Großbritannien-Rundreise gehört natürlich vor allem die passende Unterkunft. Die meisten unserer persönlich ausgewählten Unterkünfte verfügen über nur wenige Zimmer – diese sind dafür aber stets mit viel Liebe zum Detail hergerichtet. Oft hat sogar jedes Zimmer ein eigenes Thema und ist liebevoll in diesem Stil dekoriert. Natürlich gibt es in jedem Land aber Gegebenheiten und Bedingungen, die „einfach anders“ sind und über die man sicherlich leichter mit einem Augenzwinkern hinwegsieht, wenn man bereits eine Ahnung von diesen Besonderheiten hat…

  • Doppelzimmer und Zweibettzimmer: während man bei uns in Deutschland in einem Doppelzimmer auch meist ein Doppelbett der Größe 1,80 m x 2 m erwartet, gehen die Briten auf Tuchfühlung: das klassische 'Doppelzimmer' ist in der Regel mit einem 1,40m (‚standard size’) oder 1,53m ('queensize') breitem Bett ausgestattet und auch nur mit einer dazu passenden Decke inkl. 2 Kissen versehen. Sollte ein Haus über Zimmer mit größeren Doppelbetten verfügen, buchen wir diese immer automatisch für unsere Kunden. Wer für eine erholsame Nachtruhe ein wenig mehr Platz benötigt, der sollte auf Nummer sicher gehen und ein Zweibettzimmer für seine Reise buchen. In diesen Zimmern befinden sich dann 2 einzelne Betten normaler Größe. 
  • Badewannen und Waschbecken: es sieht zwar oft recht hübsch und nostalgisch aus, jedoch können die traditionell getrennten Wasserhähne, bei denen aus dem einen nur heißes und aus dem anderen nur kaltes Wasser kommt, einem hier und da ein kleines Fluchen entlocken. Auch bei neuen Bädern findet man diese Variante häufig vor, daher man sollte auf dieses ‚Wechselbad’ vorbereitet sein…
  • Duschen: natürlich ist Ihnen hier warmes wie auch kaltes Wasser aus einer einzigen Brause sicher, ungewohnt ist hier nur der oft recht niedrige Wasserdruck.
  • Fenster: auch hier sind wir in Deutschland verwöhnt von unseren gut isolierten, doppelt verglasten Fenstern – in Großbritannien ist dies leider kein Standard…
  • Teppichboden: ein Teppichboden im Zimmer steht in Großbritannien auch heute noch oft für Gemütlichkeit und Wärme und ist sehr häufig vorzufinden. In der Tat gewöhnungsbedürftig ist aber, dass in manchen Häusern sogar im Bad ein Teppich verlegt ist. Die regelmäßige, gründliche Reinigung gehört allerdings auch zum Alltag, sodass man sich um die Hygiene im Allgemeinen nicht sorgen braucht. Allergiker sollten uns direkt bei Buchung informieren, sodass wir auf weitestgehend teppichfreie Zimmer achten können.
  • Ensuite / Private bathroom: einige Privat-Häuser verfügen über sog. ‚rooms with private bath’. In diesem Fall liegt das dem Zimmer zugehörige Badezimmer außerhalb des Schlafraumes, meist nebenan oder gegenüber. Dies ist keine Seltenheit in britischen Bed&Breakfast-Unterkünften. Die Benutzung ist dennoch ausschließlich für die Bewohner des jeweiligen Zimmers vorgesehen, man braucht das Bad also nicht mit anderen Gästen teilen.
  • In kleineren Privatunterkünften sind für die einzelnen Zimmer häufig keine Schlüssel vorhanden. Gerade in dieser persönlichen Atmosphäre steht Ihre Privatsphäre jedoch umso mehr an allererster Stelle.

Diese Seite teilen bei: