Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

Entdeckertour - Busrundreise durch Wales, Cornwall & Scilly Inseln

Verbinden Sie den Zauber von England und Wale, Zusammen mit Ihrer deutschsprachigen Gruppe verpassen Sie auf dieser Busrundreise kein Highlight.

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Der Südwesten Großbritanniens erwartet Sie mit einer Vielfalt von Natur und fesselnder Historie. Wildromantische Küstenabschnitte und malerische Fischerdörfer stehen in völliger Harmonie mit subtropischen Gartenanlagen und beeindruckenden Herrenhäusern. Entdecken Sie auf dieser deutsch geführten Busreise durch England und Wales die einzigartige landschaftliche Schönheit der Region Cornwall, die Scilly Inseln und besondere Highlights in Wales.

 

Ihre Reiseroute

Reiseablauf

Tag 1 - Anreise via London nach Cardiff (ca. 240 km)

Nach Ankunft in London (Heathrow) startet die Busrundreise gegen 9:30 Uhr in westliche Richtung über die Severn Hängebrücke nach Cardiff, in die walisische Hauptstadt. Cardiff erhielt seinen offiziellen Status erst 1955. Bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt am Nachmittag wird die noch junge Hauptstadt näher erkundet. Die Stadt bietet eine Mischung an historischen Gebäuden, Museen und innovativer Architektur. Ein Highlight im Herzen der Stadt ist das beeindruckende Cardiff Castle, das den römischen, den normannischen und den viktorianischen Baustil auf einzigartige Weise in sich vereint. Abendessen und Übernachtung in Cardiff.

 

Tag 2 - Penderyn Destillery-Brecon Beacons (ca. 185 km)

Sie verlassen Cardiff und die Reise führt nach Penderyn, der einzigen Whisky-Destillerie des Landes. Hier genießen Sie eine Privatführung mit anschließender Kostprobe des lokalen „Lebenswassers“.

Sodann geht die Fahrt weiter in den Brecon Beacons Nationalpark, der herrliche Aussichten über spektakuläre Bergketten, weite Moorabschnitte sowie grüne Täler und offenes Heideland verheißt. In die atemberaubende Landschaft fest verwurzelt sind dort fast 7,000 Jahre Geschichte zu entdecken: von Hügelgräbern aus der Bronzezeit über römische Ruinen bis zu imposanten Menhiren und Wallburgen aus der Eisenzeit. Bei einer kleinen Wanderung erleben Sie die Ruhe und Schönheit des Brecon Beacons Nationalparks.

Anschließend fahren Sie an den westlichen Rand der Brecon Beacons nach Llandeilo. Abendessen und Übernachtung in Pembrokeshire

 

Tag 3 - St. Davids–Küstenwanderung-Tenby (ca. 142 km)

Heute fahren Sie ins Tal des Alun River, wo sich die kleine Stadt St. Davids befindet. Sie besuchen die Kathedrale mit ihren wunderschön verzierten Holzdecken und Schnitzereien.

Danach entdecken Sie bei einer entspannten, 2-stündigen Wanderung das spektakuläre Küstenvorland von Pembrokeshire mit seiner wilden Landschaft und prähistorischen Monumenten.

Zum Abschluss des Tages führt die Reise nach Tenby, einem charmanten Küstenort mit pastellfarbenen Häuser und dem lebendigen Hafen! Nach Nachmittag ist zur freien Gestaltung – z.B. mit einer Bootsfahrt, Entspannen am Strand und vielem mehr. Abendessen und Übernachtung in Pembrokeshire.

 

Tag 4 - Picton Castle-Tintern Abbey-Bristol (ca. 270 km)

Sie besichtigen heute Picton Castle. Die mittelalterliche Burg aus dem 13. Jh. liegt in der Nähe von Haverfordwest in Pembrokeshire. Der besonders atmosphärische Garten setzt sich aus verschiedenen Stilen zusammen und ist Partner der Royal Horticultural Society.

Danach fahren Sie zur Klosterruine Tintern Abbey im walisischen Wye Valley, die 1131 von Zisterziensern gegründet wurde und damit das zweitälteste Kloster Großbritanniens ist. Abendessen und Übernachtung in Bristol.

 

Tag 5 - Wells–Padstow–Bedruthan Steps (ca. 344 km)

Sie verlassen heute Bristol und erreichen bald Wells, am Fuße des Berges Mendip. Die kleinste Stadt Englands ist vor allem bekannt durch ihre großartige Kathedrale, einem Meisterwerk der englischen Frühgotik.

Die Reise führt weiter nach Padstow, einer lebhaften Hafenstadt, die für ihre Strände und hübschen Geschäfte bekannt ist. Genießen Sie einige Stunden Freizeit bei einem Stadtbummel oder zu entspannten Beobachtung des regen Treibens der Fischerboote im Hafen.

Zum Abschluss des Tages folgt ein Fotostop an den Bedruthan Steps, eine spektakuläre Klippenformation mit mehreren freistehenden Felsen zwischen den Newquay und Padstow. Der englischen Mythologie nach hat der Riese Bedruthan die großen Steine als Treppenstufen benutzt hat. Abendessen und Übernachtung in Falmouth.

 

Tag 6 - St. Michael's Mount–Land's End–St. Ives (ca. 140 km)

Am Vormittag geht die Fahrt bis Marazion, von wo aus Sie einen grandiosen Blick auf die Klosterfestung St. Michael’s Mount haben, dem Gegenstück von Frankreichs Mont Saint Michel.

Entlang der cornischen Küste wird die Fahrt fortgesetzt bis nach Land‘s End, dem bekanntesten Punkt Cornwalls. Mittags genießen Sie „Fish & Chips“, das inoffizielle, englische Nationalgericht!

Am Nachmittag erreichen Sie das charmante Küstenstädtchen St. Ives mit seinen romantischen Häusern, Straßen und Gassen. Die Strandbuchten und imposanten Klippen ziehen seit jeher Badegäste an und bereits seit Ende des vorigen Jahrhunderts ist das malerische Dorf bei Künstlern beliebt. Abendessen und Übernachtung in Falmouth.

 

Tag 7 - Scilly Inseln (ca. 110 km)

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter durch die traumhafte Landschaft bis nach Penzance. Von hier legt die Fähre zu den Scilly Inseln ab. Diese Inselgruppe, berühmt für subtropische Vegetation und zerklüftete Granitklippen, besteht aus 55 Inseln und liegt 45 Kilometer südwestlich vom englischen Festland im Atlantik. Fünf Inseln sind bewohnt und während des vierstündigen Aufenthalts auf der größten Insel St Mary’s wird u.a. deren Hauptstadt Hugh Town erkundet. Spätnachmittags Fährüberfahrt nach Penzance, Abendessen und Übernachtung in Falmouth.

 

Tag 8 - Lizard Peninsula

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, z.B. für die Erkundung von Falmouth: Die historische Hafenstadt mit schönen Stränden, sehenswertem Stadtzentrum und kleinen Geschäften lädt zum Verweilen ein. Fakultativ ist ein Ausflug in Begleitung der Reiseleitung zur unvergesslichen Landschaft der Lizard Peninsula, eine Halbinsel im Süden Cornwalls. Eine Wanderung nahe der spektakulären Bucht Kynance Cove führt entlang der Steilküsten und bietet dabei einen unvergesslichen Ausblick auf das Meer. Abendessen und Übernachtung in Falmouth.  

 

Tag 9 - Trebah Garden–Dartmoor–Buckfast Abbey (ca. 195 km)

Am Morgen steht ein Besuch der exotischen Trebah Gärten auf dem Programm, hier sind riesige Farne und Palmen zwischen landestypischen Bäumen und Büschen heimisch. Der Garten wurde vor mehr als 150 Jahren angelegt und zieht sich einen halben Kilometer weit durch ein Tal.

Am Nachmittag führt die Reise weiter durch die unverfälschte Natur des Dartmoor National Park, geprägt durch wildromantische Hügelketten und weite Moorgebiete. Hier genießen Sie einen typisch englischen Cream Tea mit frischen Scones, Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre. Marvellous!

So gestärkt geht die Fahrt nach Buckfast Abbey, eine Benediktinerabtei aus dem Jahr 1018, eines der letzten aktiven Klöster Englands, das durch eine Atmosphäre der Ruhe und des Friedens besticht. Abendessen und Übernachtung in Kingsteignton, außerhalb von Torquay.

 

Tag 10 - Stonehenge-Salisbury-Rückreise

Der letzte Reisetag führt nach Stonehenge, dem wichtigsten prähistorischen Monument Großbritanniens, das bis heute ungelöste Rätsel aufgibt. Später geht es weiter nach Salisbury, Heimat der berühmten Kathedrale mit dem höchsten Turm Englands.

Anschließend Weiterfahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland/Österreich/in die Schweiz bzw. Verlängerung in London.

 

Leistungen im Überblick

  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad bzw. Dusche/WC inkl. Frühstück
  • Abendessen
  • 1x Fish & Chips Lunch an Tag 6 und 1x Cream Tea im Dartmoor an Tag 9
  • Rundreise in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder: Cardiff Castle, Penderyn Distillery, St. David‘s Kathedrale, Picton Castle, Tintern Abbey, Wells Kathedrale, Trebah Gärten, Buckfast
  • Abbey (kostenfrei), Stonehenge
  • Scilly Isle Fähre (Fußgängerpassage)

 

Und Übrigens...

Neben unseren beliebten Burundsreisen durch Südengland, Schottland und Wales bieten wir auch interessante englischsprachige Minibustouren durch die selbe Region an. Werfen Sie doch auch einen Blick in diese Angebote!

 

Wichtige Information: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Gerne prüfen wir im Einzelfall.

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise nach London Heathrow in Eigenregie zu organisieren. Der Flughafen London Heathrow wird täglich mehrfach von den bekannten Airlines angeflogen.

Idealerweise wählt man einen relativ frühen Hinflug und einen möglichst späten Rückflug, damit man den An- und Abreisetag in Großbritanniens Hauptstadt noch intensiv genießen kann.

Alternativ zum Flug können Sie auch per Bahn nach London Paddington oder Victoria anreisen. Bitte beachten Sie auch hier die Start- und Endzeiten der Busrundreise.

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

Zur Anzeige dieser Karte wird der Dienst GoogleMaps von Google Inc. verwendet. dabei werden Daten wie z.B. der Standort an Google übertragen. Näheres dazu können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.
dauerhaft zustimmen*
einmalig zustimmen
* dabei wird ein Cookie gesetzt

at a glance

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

Diese Seite teilen bei: