Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

(Erfurt, Deutschland) - Classic Scotland - Schottland Rundreise

Bewertung: 
Eingetragen am:  09.09.2021

Reisezeitraum: Ende August 2021

Reisen in Pandemiezeiten? Wir hatten lange überlegt. Durch die Vogehensweise bei Lockdown, Storno, Umbuchungen etc., die uns die Damen der BTCo im Vorfeld lange und geduldig erklärt hatten, fühlten wir uns in jedem Fall gut aufgehoben und wagten den Schritt ins Ungewisse: Im Lockdown im Januar buchten wir eine Reise ins Ausland für den Monat August.

Überzeugt hatte uns auch die versprochene Wahl der Häuser: Kleine, persönlich geführte Unterkünfte fernab des Massentourismus, einsame Lage, nicht mehr als 2-3 Zimmer, Frühstück auf dem Zimmer möglich (oder im Speisesaal, flexibel möglich). 

So hielten wir die Reisebestätigung im März in den Händen und wurden von da an regelmäßig informiert über den Stand der Dinge. Sämtliche Nachfragen unsererseits wurden freundlich beantwortet, keine leeren Floskeln und man hatte das Gefühl, man wurde nicht auf morgen verschoben sondern die Damen waren stets up to date - an dieser Stelle vielen Dank für Ihre Geduld, Frau Tegtmeyer. 

Dann unser "Problem": das Einreiseformular. Wir (beide fast 70) waren etwas überfordert, weil unser Englisch schon etwas eingerostet ist. Wieder ein Anruf. Wie schön, dass wir am Samstag, außerhalb der Geschäftszeiten, angerufen wurden, um mit uns gemeisam das Formular auszufüllen. 

Voller Vorfreude stiegen wir dann in den Flieger - keinesfalls "gefährlich", wie von den Medien oft dargestellt.

Die Reise - ein Traum! Wir waren so glücklich, uns nach 1,5 Jahren wieder mal auf den Weg zu machen, irgendwo anzukommen wo wir noch nie waren und eine neue Region - Schottland - zu erkunden. Durch die individuelle Reiseplanung und die Flexibilität unserer Rundreise konnten wir täglich wählen, was wir unternehmen wollen, ob uns den ganzen Tag der herrlich Landschaft hinzugeben, ein Schloß oder eine Burg zu besuchen, oder ein Tasting in einer der schottischen Destillen zu geniessen. Dank der Reiseunterlagen wussten wir stets, was wann geöffnet hatte, was vorab reserviert werden musste, etc.

Trotz der Abstandsregelungen sind wir den Schotten, vor allem den liebevollen Gastgebern, sehr nahe gekommen und hatten bei Caroline sogar Tränen in den Augen.

Mit 2 kg mehr sind wir nun wieder in der Heimat und sind zuversichtlich, dass unsere Erinnerungen an unsere Reise uns gut durch die vierte Welle bringen. 

Vor allem aber freuen wir uns, dass wir erleben durften, dass Reisen mit Corona genauso möglich ist - manchmal vielleicht sogar fast ein bisschen schöner, einsamer, ruhiger und somit erholsamer.

 

Viele Grüße und danke für die Organisation,

Alfred und Erika Krämer

Hier gelangen Sie zur Reise: Classic Scotland - Schottland Rundreise

Diese Seite teilen bei: