Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

(Vinelz, Schweiz) - Südengland auf vier Pfoten - Urlaub mit Hund

Bewertung: 
Eingetragen am:  25.08.2022

Reisezeitraum: Ende Juli 2022

Liebe Frau Tetmeyer,

Unsere Familie hat die Reise sehr genossen und es hat alles gut geklappt.

Ihr Reiseverlauf war sehr hilfreich und hat uns geholfen.

Super fanden wir, dass wir in Salisbury den Hund in die Kathedrale mitnehmen durften. Das hat auch sehr gut funktioniert.

Ganz Salisbury ist sehr tierfreundlich.

Wir wurden sogar dazu eingeladen den Hund in die Läden mitzunehmen.

Südengland bietet wunderbare Strände, wo Hunde zugelassen sind.

Auch in der schönen Natur gibt es unzählige Wege, wo spaziert und gewandert werden kann. Ein Paradies für Hunde.

Was anstrengend war, sind die vielen Kilometer, die wir gefahren sind. Deshalb haben wir uns täglich nur jeweils zwei ihrer guten Vorschläge ausgesucht.  

Dies haben wir ja gewusst. Deshalb ist das keine Kritik. Einfach der letzte Tag war etwas zu viel für uns. Wir sind von den Cotswolds bis Dover von 8:30 bis am Mittag durchgefahren. Dann gings weiter auf die Fähre und von Dünkirken in die Schweiz zurück. Eventuell müsste man empfehlen noch eine Nacht in der Hälfte der Strecke in England einzulegen. Wir hätten da auch gerne noch etwas bei der Rückfahrt angeschaut. Da blieb aber keine Zeit dafür. Auf den Hund muss ja auch immer noch Rücksicht genommen werden.

Die Unterkünfte haben uns sehr gut gefallen.

Kent:

Gemütlicher Gasthof mit gutem Essen und cooler Livemusik. Der Empfang war unkompliziert, speditiv und freundlich.

Wir waren froh am ersten Abend nicht nach einem Restaurant fürs Essen schauen zu müssen.

Mit dem Hund konnten wir einen schönen Spaziergang in der Umgebung machen.

Die Ortschaft ist nicht touristisch und hat dadurch einen ganz speziellen Charme.

 

Salisbury:

Sehr saubere und herzige Unterkunft. Rick hat sich zuvorkommend um uns gekümmert und uns wertvolle Tipps gegeben. Vor allem was Stonehenge betrifft.

 

Torquay:

Es war in Ordnung, da zentral gelegen. Das Haus war speziell, mit seiner Geschichte.

Der Empfang war etwas zurückhaltend aber freundlich.

Wir fanden die Bestellung am Vortag fürs darauffolgende Morgenessen etwas seltsam und kompliziert.

 

Cornwall:

Das war der Hammer. Wunderbare Aussicht aufs Meer. Schöne, geschmackvolle Zimmer. Sooo…. gemütlich.

Nette Gastgeberin.

Unsere Familie hat es sehr genossen im Wintergarten das eingekaufte Picknick-Abendessen, mit Sicht aufs Meer, einzunehmen.

Wir haben auch schöne Küstenwanderungen gemacht.

 

Norddevon:

Diese Unterkunft hat uns irgendwie am wenigsten gefallen. Wir mussten nach der ersten Nacht die Zimmer wechseln, da uns die falschen gegeben wurden. Dies war nicht weiter schlimm.

Wir hatten einfach das Gefühl, dass die Mitarbeiter nicht so gut informiert waren. Es war die unpersönlichste Unterkunft.

Es ist nicht so, dass wir dieses Hotel nicht empfehlen können. Es war so weit alles i.O. Einfach am wenigsten gemütlich.

 

Cotswolds:

Für diese Unterkunft mussten wir sehr weit fahren. Aber - es war wunderschön. Dieses Haus mit den Bewohnern ist einfach wunderbar mit viel Geschichte. Wir hätten es nicht missen wollen.

Wir haben das Abendessen bei Charly und Debbs eingenommen. Es war sehr gut gekocht. Auch haben wir Debbs Müsli gekauft und mit nach Hause genommen.

Da wir etwas fahrmüde waren, haben wir von B&B aus kein Auto gebraucht und waren am Tag vor der Abreise nur zu Fuss unterwegs.

Leider haben wir somit nicht alles gesehen, was wir gerne gesehen hätten. Glastonbury und Bath besichtigten wir aber am Vortag . Und das war schön.

Wir genossen diesen Tag ohne fahren und sind in der Umgebung herumgewandert. Da blieb auch viel Zeit für unsere Familie und für das Haus voller Kostbarkeiten und Antiquitäten. Wir lernten viel von der historischen Familiengeschichte von Charly und Debbs kennen.

Falls Sie noch Fragen haben, werden wir sie gerne beantworten.

Vielen Dank für ihre gute Organisation und die schöne Reise.

Liebe Grüsse

(Autor möchte namentlich nicht genannt werden)

Hier gelangen Sie zur Reise: Südengland auf vier Pfoten - Urlaub mit Hund

Diese Seite teilen bei: