Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

Neues aus dem Reederei-Geschäft:

Jetzt ist es offiziell: Die EU- Wettbewerbskommission hat der Übernahme der britischen Reederei Norfolkline durch DFDS zugestimmt. Der neue DFDS- Konzern bildet damit eines der größten Transportnetzwerke mit Fracht- und Passagierlinien auf Nordsee, Ostsee, Irischer See und dem Ärmelkanal.
 
Mit der Übernahme werden sich auch Name und Struktur des Unternehmens ändern. Bislang tritt der Konzern unter vielen verschiedenen Namen auf, in Zukunft wird es nun eine klare Aufteilung in die Bereiche Schifffahrt und Logistik geben:
DFDS Seaways umfasst alle Fracht- und Passagierschiffsrouten, während DFDS Logistics zuständig ist für alle Aktivitäten im Straßen-, Schienen- und Containerverkehr.DFDS beschäftigt damit zukünftig rund 6.000 Personen und unterhält eine Flotte von 63 Schiffen.


eingetragen am: 29.07.2010 | aktualisiert am: 07.11.2014



1 ... 155156157158159160

Diese Seite teilen bei: