Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer
Sie besuchen auch das bekannte Stonehenge auf Ihrer Busrundreise in Südengland & Cornwall

England Busrundreise Küsten, Schlösser & Legenden - deutschsprachig

Mit dem Bus durch Südengland reisen. Unsere 10-tägige Busreise bringt Sie den märchenhaften Schlössern und den vielen Mythen und Legenden des Landes näher...

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Wer in den Süden Englands reist, wird lebhaft an ruhmreiche, längst vergangene Zeiten erinnert: Mythen und Legenden ranken sich um märchenhafte Schlösser und altehrwürdige Burgen und ziehen noch heute die Menschen in ihren Bann.

Doch diese Reise zeigt Ihnen weitaus mehr: Malerische Seebäder, wie Perlen an der Küste aufgereiht, mächtige Kathedralen, dramatische Klippenlandschaften und weißgetünchte, blumengeschmückte Häuschen in einem der vielen idyllischen Orte entlang Ihrer Route

 

Ihre Reiseroute

 

Reiseablauf

 

Tag 1 - London

Individuelle Anreise zum Hotel in London. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Übernachtung bei Heathrow

 

Tag 2 - London-Hampton Court Palace–Tunbridge Wells (ca. 150km)

Ihr erster Besuch ist die königliche Lieblingsresidenz von Heinrich VIII, Hampton Court Palace. Ursprünglich wurde es gegen Ende des 16. Jahrhunderts im Tudorstil erbaut und im 17. Jahrhundert Großteils im Stil des englischen Barock umgestaltet. Erkunden Sie den einstmals belebten Haupthof und bewundern Sie die atemberaubenden, staatlichen Zimmer. Kitzeln Sie Ihre Gaumen in den riesigen Tudor-Küchen, schlendern Sie durch über 60 ha bezaubernder Gärten und erleben Sie die Schönheit eines der größten Paläste auf der Erde.

Anschließend reisen Sie durch Kent, den sogenannten ‘Garten Englands’. Diese älteste Grafschaft Englands bietet eine großartige Mischung aus traumhaften Landschaften mit imposanten Gärten, atemberaubenden Küstenstraßen und historisch interessanten Sehenswürdigkeiten.

Sie stoppen in Tunbridge Wells, einem Kurort, der seine Entstehung der Entdeckung von eisenhaltigen Quellen im frühen 17. Jahrhunderts verdankt. Der Ausbau des Ortes rund um die angeblich heilkräftige Quelle in der Restaurationsepoche, machte Tunbridge Wells zu einem Anziehungspunkt der gehobenen Gesellschaft aus der nahen Hauptstadt. Genießen Sie den speziellen Charme dieses besonderen Kurortes. Übernachtung und Abendessen in Kent

 

Tag 3 - Sissinghurst-Canterbury (ca. 150km)

Heute besuchen Sie die Ortschaft Sissinghurst, wo Sie eine der – zu recht! – beliebtesten Gartenanlagen Englands besuchen. Der Garten war früher Teil einer Schlossanlage. Die majestätische Gartenanlage ist in separaten Einzelgärten angelegt, die alle ihren eigenen Charakter haben und in verschiedenen Farben bepflanzt sind: unter anderem der Obstgarten, der Kräutergarten sowie der Rosengarten und der berühmte weiße Garten. Dazu bietet die Anlage einen wunderschönen Wassergraben, diverse Skulpturen sowie prächtig erhaltene Rasenflächen.

Am Nachmittag fahren Sie nach Canterbury und erkunden die Stadt bei einem Rundgang. Das Stadtbild ist von gepflasterten Straßen und charmanten Fachwerkhäusern geprägt und durch die Erhaltung vieler historischer Bauwerke, hat der Stadtkern auch heute noch einen mittelalterlichen Charakter. Canterbury ist ebenfalls Heimat der berühmten Canterbury Kathedrale. Übernachtung und Abendessen in Kent

 

Tag 4 - Rye-Beachy Head-Brighton (ca. 180km)

Ihr erster Zwischenstopp ist Rye, ein Städtchen wo die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Rye begeistert den Besucher mit engen Gassen aus Kopfsteinpflaster, malerischen Häusern im Tudorstil und Gebäuden im elisabethanischen Stil, die über die Jahrhunderte hinweg bis zum heutigen Tag erhalten geblieben sind.

Weiter geht es nach Beachy Head. Von der Spitze der großartigen 175 m hohen Kreidefelsen genießt man einen atemberaubenden Blick auf den Ärmelkanal. Nach einer kleinen Wanderung geht es weiter nach Brighton. Es ist der größte Badeort an der englischen Südküste, der sich in letzter Zeit zu einer der angesagtesten Städte Englands entwickelt hat. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die vornehme Strandpromenade und ‘The Lanes’, die kleinen malerischen Gassen mit Boutiquen, Geschäften, charmanten Kaffeehäusern und Pubs. Sehenswert ist auch der Palace Pier, der auf Stelzen ins Meer ragt. Bei einem Spaziergang lernen Sie diese populäre Küstenstadt besser kennen. Abendessen und Übernachtung im Raum Bournemouth/Portsmouth/Southampton

 

Tag 5 - Lyme Regis-Dartmoor-Newquay (ca. 370km)

hre Reise führt Sie nach Lyme Regis, an der sogenannten Jurassic Coast, wo Sie stoppen, um diese malerischen Küstenstadt, die an der Grenze zwischen Dorset und Devon liegt, zu besuchen. Die Stadt ist auch für ‘The Cobb’ bekannt, eine beindruckende Hafenmauer, die in vielen Romanen von Jane Austen als Schauplatz diente.

Anschließend steht eine Fahrt durch das berühmt berüchtigte Dartmoor auf dem Programm. Die Landschaft ist geprägt durch wildromantische Hügelketten und weite Moorgebiete. Die häufigen Nebeleinfälle lassen das Dartmoor gerne recht düster erscheinen und liefern den Stoff für zahlreiche Legenden und Spukgeschichten. Abendessen und Übernachtung im Raum Newquay/Cornwall

 

Tag 6 - Cornwall (ca. 160km)

Am Morgen stoppen Sie in Marazion, um einen herrlichen Blick auf St. Michael’s Mount, das Gegenstück von Frankreichs Mont Saint Michel, zu werfen. Die kleine Felseninsel im Meer ist ein berühmtes Fotomotiv und gilt als eines der Wahrzeichen von Cornwall.

Ihre Reise führt Sie weiter entlang der cornischen Küste nach Land‘s End. Es ist der bekannteste Punkt Cornwalls und gleichzeitig Englands westlichste Spitze. Genießen Sie hier einen atemberaubenden Blick über die dramatischen Klippen hinweg auf die Keltische See.

Danach besuchen Sie das charmante Künstlerstädtchen St. Ives mit seinen romantischen Häusern, Straßen und Gassen. Ende des vorigen Jahrhunderts waren hier viele Künstler zu finden und noch heute gibt es zahlreiche Ateliers und Galerien. Vor allem aber ist das Dorf ein beliebter Badeort. Entspannen Sie sich bei einem traditionellem, englischen Cream Tea. Die Scones sind eine Art süße Brötchen, die oft zur Tea Time gereicht werden. Probieren Sie die frisch gebackenen Scones, bestrichen mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre, serviert mit einer Tasse Tee: Herrlich!

Bei einer kurzen, romantischen Zugfahrt von St. Ives nach St. Erth fahren Sie vorbei an Salzwiesen und schier endlosen Stränden. Obwohl sie nur knapp 7 Kilometer lang ist, zählt diese Strecke zu den schönsten Bahnstrecken der Welt. Abendessen und Übernachtung im Raum Newquay/Cornwall

 

Tag 7 - Padstow–Prideaux Place–Tintagel–Exeter (ca. 160km)

Heute verbringen Sie etwas Zeit in Padstow, einem charmanten Fischerhafen umgeben von herrlichen Sandstränden. Anschließend besichtigen Sie Prideaux Place, Kulisse von zahlreichen Rosamunde Pilcher Verfilmungen. Dieses wunderschöne Herrenhaus mit Blick auf den malerischen Fischerhafen von Padstow und seiner spannenden Vergangenheit wird Sie verzaubern. Es verbindet traditionelle Architektur mit der elisabethanischen aus dem 18. Jahrhundert und der Überschwänglichkeit der Strawberry Hill Gotik.

Sie reisen weiter nach Tintagel wo sich außerhalb des Dorfes in dramatischer Küstenlage die Überreste der im 13. Jahrhundert errichteten Burg befinden. Bei einem Fotostopp können Sie erkennen, dass die Burg auf zwei Felsen verteilt ist. Ein Teil befindet sich auf dem Festland und der andere Teil auf einer Halbinsel. Von hier aus haben Sie eine einmalige Sicht auf die reizvolle cornische Küste. Abendessen und Übernachtung im Raum Exeter

 

Tag 8 - Wells-Bath-Bristol (ca. 160km)

Am Morgen fahren Sie nach Wells, einer Marktstadt am Fuße des Berges Mendip. Die kleinste Stadt Englands ist vor allem bekannt durch ihre beeindruckende Kathedrale. Während eines Besuchs zeigt diese u.a. ihre imposante Westfassade und die Scherenbögen im Querhaus.

Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise in die Kurstadt Bath, dessen 2000- jährige Geschichte mit der Vorliebe der Römer für heiße Quellen, den einzigen in Großbritannien, begann. Sie haben Zeit für einen kleinen Rundgang durch diese historische Stadt. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen unter anderem den Royal Crescent, eine auf einer Anhöhe liegende halbmondförmige Häuserreihe in prachtvoller georgianischer Architektur aus dem 18. Jahrhundert sowie der Queen Square, ‘The Circus’ und die vornehmen ‘Assembly Rooms’. Abendessen und Übernachtung im Raum Bristol

 

Tag 9 - Stonehenge-Winchester-London (ca. 235km)

Der Vormittag ist dem Besuch von Stonehenge gewidmet. Seit 1986 gehört die Grabenanlage, die von faszinierenden Steinkreisen umgeben ist, zum Weltkulturerbe der UNESCO. Dieser besondere Ort begeistert Besucher durch seine Größe und die Mythen, die sich um seine Entstehung und Funktion ranken.

Danach besuchen Sie den geschichtsträchtigen Ort Winchester, die erste britische Hauptstadt Englands und bekannt für seine Kathedrale. Unter anderem sind König William II und Jane Austen hier begraben. Das Querschiff der Kathedrale ist das größte in Europa und wird Sie neben den mittelalterlichen Schnitzarbeiten begeistern. Übernachtung in Zentrumsnähe von London

 

Tag 10 - Rückreise

Heute geht es zurück in die Heimat: Rückfahrt zum Flughafen und Heimreise in Eigenregie. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, in London zu verlängern, um die Metropole auf eigene Faust noch intensiver zu erleben.

Änderungen des Reiseverlaufs/-programms und der Übernachtungsorte vorbehalten.

Leistungen im Überblick

  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, inkl. Frühstück
  • 6 x Abendessen (außer London), Cream Tea an Tag 6
  • Rundreise in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 - 9)
  • Hampton Court Palace
  • Sissinghurst Gardens
  • Prideaux Place
  • Wells Cathedral
  • Stonehenge
  • Winchester Cathedral
  • Zugfahrt St. Ives-St. Earth

Und Übrigens...

Neben unseren beliebten Busrundreisen durch Südengland bieten wir auch interessante englischsprachige Minibustouren durch die selbe Region an. Werfen Sie doch auch einen Blick in diese Angebote!

 

Wichtige Information: Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Gerne prüfen wir im Einzelfall.

 

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise nach London Heathrow in Eigenregie zu organisieren. Der Flughafen London Heathrow wird täglich mehrfach von den bekannten Airlines angeflogen.

Idealerweise wählt man einen relativ frühen Hinflug und einen möglichst späten Rückflug, damit man den An- und Abreisetag in Großbritanniens Hauptstadt noch intensiv genießen kann.

Alternativ zum Flug können Sie auch per Bahn nach London Paddington oder Victoria anreisen. Bitte beachten Sie auch hier die Start- und Endzeiten der Busrundreise.

Transfer

Vom Hotel in London bieten wir am Abreisetag einen Taxi-Sammeltransfer bis zum Flughafen London - Heathrow an.

Verlängern Sie Ihre Tour doch einfach noch um ein paar Nächte in London und lernen Sie die britische Metropole kennen:

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

Zur Anzeige dieser Karte wird der Dienst GoogleMaps von Google Inc. verwendet. dabei werden Daten wie z.B. der Standort an Google übertragen. Näheres dazu können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.
dauerhaft zustimmen*
einmalig zustimmen
* dabei wird ein Cookie gesetzt

at a glance

 

 

 

3 Kunden haben diese Reise durchschnittlich mit 4.3 von 5 Sternen bewertet.

  • (Nürnberg, Deutschland) - 27.09.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  27.09.2019
     Das Hotel Zimmer in London Kensington (Holyday Inn) war für zwei Personen zu Klein.  Der Reiseleiter hat uns sehr gut informiert und sich vorzüglich um alles gekümmert.

  • (Jena, Deutschland) - 16.07.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  16.07.2018
    Da uns Geschichte sehr interessiert, haben wir diese Reise gewählt. Wir haben auf der Reise viele unterschiedliche Städte und Regionen besucht. Trotzdem war es nie anstrengend, wir...

  • (Velten, Deutschland) - 08.07.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  08.07.2018
    - Besuch der interressantesten Sehenswürdigkeiten von Südengland, für das erste Kennenlernen des Landes zu empfehlen, - Die Unterkünfte waren für britische...

  • (Frankfurt am Main, Deutschland) - 23.06.2013

    Eingetragen am:  23.06.2013
    Küsten, Schlösser & Legenden
    Busrundreise
    Ende Mai 2013
    Sehr geehrte Frau Reiter,
    ich bin nun schon fast 3 Wochen wieder zu Hause und entspreche Ihrem Wunsch auf...

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

BTCo Kundenfeedback

  • (Nürnberg, Deutschland) - 27.09.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  27.09.2019
     Das Hotel Zimmer in London Kensington (Holyday Inn) war für zwei Personen zu Klein.  Der Reiseleiter hat uns sehr gut informiert und sich vorzüglich um alles gekümmert.

  • (Jena, Deutschland) - 16.07.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  16.07.2018
    Da uns Geschichte sehr interessiert, haben wir diese Reise gewählt. Wir haben auf der Reise viele unterschiedliche Städte und Regionen besucht. Trotzdem war es nie anstrengend, wir...

Diese Seite teilen bei: