Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

Keine Quarantäne mehr für vollständig Geimpfte

Die britische Regierung hat am Abend des 28. Juli 2021 bekannt gegeben, dass Reisende, die aus "Amber"-Ländern einreisen und in Europa (EU-Mitgliedstaaten sowie Länder der Europäischen Freihandelsassoziation) vollständig geimpft sind, sich nach der Einreise nach England, Schottland und Wales nicht mehr in Quarantäne begeben müssen.

Diese Lockerung gilt momentan nicht für Frankreich.

Ab dem 2. August 2021 können Reisende, die in der EU mit von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zugelassenen Impfstoffen vollständig geimpft sind oder am Schweizer Impfprogramm teilnehmen, nach Großbritannien einreisen, ohne sich bei der Ankunft einer Quarantäne oder einem Day-8-Test unterziehen zu müssen.

Weiterhin erforderlich ist:

- den gedruckten Nachweis der vollständigen Impfung mit sich zu führen

- ein PCR-Test mit negativem Ergebnis max. 3 Tage vor Einreise

- ein weiterer PCR-Test in Großbritannien am Tag der Ankunft oder am Tag danach, der bereits vor der Abreise nach Großbritannien gebucht werden muss 

- ein online ausgefülltes Passenger Locator Formular (PLF), welches dann auch  Details zur Buchung der PCR-Tests enthält. 
 

Detaillierte Informationen sind für die einzelnen Länder wie folgt abrufbar

für England: https://www.gov.uk/government/news/uk-travel-update-government-waives-quarantine-for-arrivals-fully-vaccinated-from-europe-and-usa-while-also-confirming-international-cruise-restart

für Schottland: https://www.gov.scot/news/significant-easing-of-restrictions-for-fully-vaccinated-travellers-from-the-eu-and-us/

für Wales: https://gov.wales/written-statement-international-travel-changes-2-august-2021

 

 

 

 



eingetragen am: 29.07.2021



123456 ... 171

Diese Seite teilen bei: