Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

Schottland Intensiv - Autoreise durch Schottland

Erleben Sie Schottland ganz intensiv. Entdecken Sie auf unseren individuellen Autoreisen die unglaublichen Burgen, Seen, Whiskydestillerien und Hebrideninseln

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Werden Sie auf dieser tiefgehenden Autoreise durch Schottland Teil eines Landes, dessen Anmut, Schönheit und Geschichte schon seit langer Zeit eine unerschöpfliche Grundlage für Erzählungen, Bücher und Filme sind. Für diese 3 Wochen wird ganz Schottland - von A bis Z, von Süd nach Nord - Ihre Kulisse für eine unvergleichbare Autoreise sein und Ihnen mit Highlights wie auch kleinen Details unvergessliche Eindrücke bieten. Verlieren Sie sich in den Weiten dieser grandiosen Natur und finden Sie heraus, welche Merkmale, Stimmungen und Lebensweisen die unterschiedlichen Regionen auf Ihrem Weg kennzeichnen und charakterisieren.

 

Ihre Reiseroute

 

 

Reiseablauf

 

Tag 1 - Anreise

Individuelle Anreise nach Schottland entweder per Flug oder Fähre. Die Tour startet in südliche Richtungen in die sog. Borders, die wie im Dornröschenschlaf abseits der großen Touristenströme liegen. Hier trifft man auf beschauliche Fischerdörfer, reizvolle Klippenformationen, idyllische Moorlandschaften und stille Abgeschiedenheit. Romantische Klosterruinen und die unzähligen Schafe, dessen Wolle dem qualitativ hochwertigen ‚Tweed’ als Rohstoff dient, tragen zu der lieblich-sanften Stimmung dieser Region bei. 2 Üb in der Gegend um Moffat/Peebles.

 

Tag 2 - Borders

Reisen Sie mit dem Auto heute zunächst Abbotsford, Wohnhaus des schottischen Vorzeigedichters Sir Walter Scott. Sehenswert sind die historischen Sammelstücke, die Sir Walter im Laufe seines Schaffens nach Abbotsford brachte, wie z.B. das Schwert des legendären Freiheitskämpfers Rob Roy. Anschliessend erreichen Sie den entzückenden Ort Melrose. Ein Stopp an der historischen Abtei lohnt ebenso wie die nahegelegene, romantisch verträumte Stiftsruine von Dryburgh.

 

Tag 3 - Borders-Trossachs (direkter Weg 142km)

Weiter reisen Sie heute mit dem Auto nach Stirling, ehemalige Königsstadt von großer historischer Bedeutung und gleichzeitig Tor zu den Highlands. Beeindruckend ist das auf einem Basaltfelsen gebaute Stirling Castle. Berühmte Helden wie Robert the Bruce und William Wallace haben hier zusammen mit den Lords des Landes über das Schicksal von Schottland nachgedacht. Der bis 1603 bevorzugte Sitz der Stuarts und außerdem Lieblingsburg von Richard Löwenherz gilt heute als das beste und schönste Beispiel schottischer Frührenaissance. Alternativ schnuppern Sie heute ein wenig Stadtluft und nehmen den Weg über Glasgow, die größte Stadt Schottlands. 2 Üb/Fr in den Trossachs bzw. am Loch Lomond.

 

Tag 4 - Trossachs Nationalpark

Im Trossachs-Nationalpark zeigt sich Schottland von einer seiner schönsten Seiten und präsentiert dem Besucher eine grandiose, wildromantische Naturkulisse. Rauschende Wasserfälle, mysteriöse Wälder und heidekrautbedeckte Bergspitzen inspirierten nicht nur zahlreiche Dichter und Poeten, sondern laden zu romantischen Wanderungen und ausgedehnten Spaziergängen ein. Herzstück der Trossachs ist Loch Katrine – auf einer Dampferfahrt genießt man den von bewaldeten Bergen eingefassten See am besten. Auch der Name des schottischen Nationalhelden Rob Roy ist eng mit der Trossachs-Region verbunden - ein wunderschöner Rundweg in Kilmahog bringt Sie in die Tiefen des Rob Roy Landes. Hier lebte der Held vieler Sagen und Legenden und Sie können sein Grab auf dem Friedhof von Balquhidder südlich von Lochearnhead besuchen.

 

Tag 5 - Trossachs-Perthshire (direkter Weg 121km)

Auf dem Weg in eine der beliebtesten Regionen des Landes, Perthshire, begleitet Sie eine dramatische Landschaft mit einigen der höchsten Berge Schottlands – Highlands pur! Geschichte pur erwartet Sie im Scone Palace bei Perth, denn hier wurden früher die schottischen Könige gekrönt. Verfechtern der Romantik hingegen wird sicherlich bei den Legenden rund um das Huntingtower Castle das Herz aufgehen. Für einen guten Afternoon-Tea kehren Sie im hübschen Städtchen Dunkeld ein, wo die historischen Überreste der ehemaligen Befestigungsanlage der Kaledonier und die beeindruckende Ruine der Kathedrale des einst religiösen Zentrums auf einem kleinen Spaziergang besichtigt werden können. 2 Übernachtungen in der Nähe von Pitlochry im Tummel-Tal.

 

Tag 6 - Perthshire

Beginnen Sie diesen Tag mit einem atemberaubenden Ausblick über den Loch Tummel vom Queen´s View aus und Sie werden erahnen, warum diese Gegend zur schönsten und abwechslungsreichsten Regionen gehört. Inmitten von schroffen Bergspitzen, stillen Seen und grünen Tälern liegt unter anderem das schneeweiße Blair Castle wie aus dem Bilderbuch. Nicht nur wegen der einzigen Privatarmee Europas ist ein Besuch des Schlosses fast schon Pflicht. Die Eindrücke des Tages kann man am besten bei einem ersten Whisky aus der nahe gelegenen Destillerie Revue passieren lassen…

 

Tag 7 - Perthshire-Speyside (direkter Weg 139km)

Blaublütig reisen Sie heute mit dem Auto in Schottlands hohen Norden. Der Besuch der königlichen Sommerresidenz Balmoral steht auf dem Programm. Durch die Grampian Mountais und die hier noch wilder werdenden Highlands erreichen Sie die Region Speyside. Bevor Sie nach einem Tag mit vielen Fotostops Ihre Unterkunft erreichen, bietet sich ein Zwischenstop an einem der wichtigsten Schlachtfelder der schottischen Geschichte an: der Battle of Culloden. 3 Übernachtungen in der Nähe von Inverness.

 

Tag 8/9 - Speyside

Typisch Schottland – gut ausgeschilderte Routen führen Sie zu 2 Klassikern Ihres Urlaubslandes: Geschichtliches und charakteristische Architektur entdecken Sie auf dem Castle-Trail, Genießer und Freunde des guten Geschmacks begeben sich auf die Suche nach dem besten Tropfen entlang des Whisky-Trails. Auf die Suche nach einem anderen Klassiker müssen Sie sich allerdings selbst machen…am sagenumwobenen Loch Ness. 

 

Tag 10 - Speyside-Nordküste (direkter Weg 176km)

Entlang der rauen Nordostküste beobachten Sie, wie die Kulisse immer unberührter und ursprünglicher wird. Ein zweites Frühstück gönnen Sie sich am besten in dem ehemaligen viktorianischen Kurort Strathpeffer, denn ein zauberhafter Tea-Room erwartet Sie am idyllischen, ausrangierten Bahnhof. Weiter im Norden besticht der Ferienort Dornoch mit viel Charme, sodass er bereits Drehort für Rosamunde Pilcher Filme war. Spätestens am in der Nähe gelegenen Dunrobin Castle, ebenfalls Schauplatz einiger Pilcherfilme wird auch Ihre Kamera benötigt, um das beeindruckend auf einer Klippe gelegene Schloss mit seinem wunderschönen Garten festzuhalten. 2 Übernachtungen in Wick/Thurso.

 

Tag 11 - Orkney Inseln

Erkunden Sie diese einzigartige Region bis zum nördlichsten Punkt des britischen Festlandes oder nutzen Sie den Tag für einen Ausflug auf die Orkney Inseln. Die Überfahrt bietet Ihnen eine einmalige Perspektive auf besondere Merkmale der schottischen Küste, wie die 137 m hoch aus dem Meer aufragende Steinsäule „Old man of Hoy“. Auf der Insel angekommen, bietet sich zum Beispiel Skara Brae mit den neolithischen Gräbern an oder natürlich die berühmte Italian Chapel.

 

Tag 12 - Nordküste-Nordwestküste (direkter Weg 253km)

Heute verlassen Sie den hohen Norden und begeben sich zwischen den Ausläufern der North West Highlands und dem Atlantik wieder Richtung Süden. Zunächst lohnt sich aber noch ein Stop in der Nähe von Durness, wo der Smoo Cave, eine beeindruckende Sandsteinhöhle, oder die Künstlerkommune Balnakeil Craft Village mit vielen hübschen handgearbeiteten Waren zahlreiche Besucher anlocken. Rund um das Cape Wrath, nordwestlichster Punkt Großbritanniens, gruppieren sich die höchsten Klippen des britischen Festlandes. Vorbei an der Ruine des geheimnisvollen Ardvreck Castles erreichen Sie mit Ullapool/Gairloch Ihren Standort für die kommenden 2 Nächte.

 

Tag 13 - Nordwekstküste

Die Natur steht im Mittelpunkt dieser abwechslungsreichen Region. Begeben Sie sich auf abenteuerliche Wanderpfade und wagen Sie sich über die spektakuläre Hängebrücke der Corrieshalloch Schlucht. Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, jedoch auf Naturgewalt nicht verzichten möchte, der findet seinen Weg am malerisch in ein Tal gebetteten Loch Maree und den nahe gelegenen Victoria Falls. Außerdem können Sie sich im Inverewe Garden an subtropischer Blütenpracht erfreuen - das Areal verdankt seinen Artenreichtum dem warmen Golfstrom.

 

Tag 14 - Nordwestküste-Insel Skye (direkter Weg 149km)

Sie heute Bekanntschaft mit der Hebrideninsel Skye machen, reisen Sie mit dem Auto durch Schottlands einsamen, bis zu 700 m hohen Passstraßen und idyllischer Fjordlandschaft durch charmante Orte, die eine Pause wirklich wert sind. Kehren Sie doch in Applecross ein und genießen Sie frischen Fisch, während Sie Ihren Blick über die vor der Küste liegenden Inseln Raasay und Skye schweifen lassen. Oder lassen Sie sich von Plockton verzaubern bei einem Spaziergang am palmengesäumten Hafen mit den bunt gestrichenen Türen der kleinen Fischerhäuschen. Vor dem Verlassen des Festlandes bei Kyle of Lochalsh ist ein Abstecher zum meistfotografierten Schloss Schottlands, Eilean Donan Castle, Pflicht. Am Abend erwarten Sie Ihre Gastgeber auf Skye. 2 Übernachtungen.

 

Tag 15 - Insel Skye

Die wildromantische und zugleich größte Hebrideninsel Skye ist bekannt für urwüchsige Felsformationen und zerklüftete Küsten. Grünbewachsene Berglandschaften und Wanderwege ziehen aber auch viele Naturliebhaber in das Innere der Insel. Dunvegan Castle und antike Ruinen und die Geschichten der einzelnen Clans tragen dann noch ihren Teil zur besonderen Atmosphäre dieser Insel bei.

 

Tag 16 - Insel Skye-Westküste (direkter Weg 270km)

Von der Südspitze Skyessollten Sie mit der Fähre übersetzen nach Mallaig, denn von hier aus kommen Sie in den Genuss, über die landschaftlich reizvolle „Road to the Isles“ bis nach Fort William zu fahren. Am Glenfinnan Monument lohnt sich ein Blick über den tief im Tal liegenden Loch Sheil. Nehmen Sie sich Zeit für die Gegend rund um Fort William. Am Fuße des Ben Nevis, Großbritanniens höchstem Berg, ist die Landschaft wie gemacht für Spaziergänge und Wanderungen jeden Anspruchs – eine Fahrt mit dem Sessellift bietet eine besonders bequeme Art der Bergbesteigung. Weiter geht es nach Oban, wo Sie folgenden 3 Nächte verbringen werden.

 

Tag 17/18 - Westküste-Insel Mull

Oban ist als „Tor zu den Inseln“ bekannt. Die vielen Fähren, die zwischen den vorgelagerten Hebrideninseln und dem Hafen verkehren, bringen zahlreiche Besucher in das Küstenstädtchen. Eine Besonderheit stellt der McCaigs Tower dar, eine unvollendete Nachbildung des Kolosseums. Auch außerhalb der Stadt bieten sich viele Unternehmungen oder Besichtigungen an, wie ein Besuch der Rare Breeds Farm mit seltenen wie auch Schottland-typischen Tieren. Ein Tagesausflug zur Insel Mull bringt Ihnen tolle Fotomotive und bleibende Eindrücke. Schon die bunten Häuser am malerischen Hafen von Tobermory sind ein echter Blickfang, ebenso die naturbelassenen Strände und Wildblumen-Wiesen. Natürlich fehlt es auch auf Mull nicht an historischen Relikten und Gebäuden voller Geschichte(n), das trutzige Duart Castle mit seinen alten Verliesen hat auf jeden Fall einiges zu erzählen… 

 

Tag 19 - Westküste-Edinburgh (direkter Weg 199km)

Eingebettet zwischen Wasser, Felsen und Wiesen führt Ihre Weg Sie heute zurück in die schottische Hauptstadt. Er geleitet Sie durch das traumhaft am Loch Fyne liegende Inverary, das mit seinem berühmten Schloss und einem ausgefallenen Gefängnismuseum tolle Möglichkeiten bietet. Etwas weiter haben Sie an einem der schönsten Aussichtspunkte Schottlands mit dem malerischen Namen Rest and be thankful noch einmal Gelegenheit, einen ausschweifenden Blick auf die einmalige Landschaftsformationen Ihres Reiselandes zu genießen, bevor Sie in den Facettenreichtum der Metropole Edinburgh eintauchen. 2 Übernachtungen in Edinburgh.

 

Tag 20 - Edinburgh

Der Tag steht ganz im Zeichen der zwei Gesichter Edinburghs: Die Old Town, dominiert von dem auf einem Hügel thronenden Schloss erscheint mit seinen engen, düsteren Gassen in mittelalterlichem Charme. Schlendern Sie auch entlang der Royal Mile und besuchen sie die wunderschöne St. Giles Cathedral oder Holyrood Palace, der offiziellen Residenz der britischen Königsfamilie in Schottland, wo noch zahlreiche Relikte von den geheimnisvollen Morden und Intrigen um Maria Stewarts spannendes und gleichzeitig leidvolles Leben zeugen. Modernen Trubel und viele Shoppingmöglichkeiten bündeln sich rund um die Princess Street, wo sich alteingesessene Kaufhäuser und trendige Shops Tür an Tür reihen. Am Abend empfiehlt sich ein so genannter „Ghost Walk“, bei dem Sie auf eine regelrechte Zeitreise durch die geheimnisvolle Unterwelt der Stadt begeben.

 

Tag 21 - Abreise

Jede der Autoreisen durch Schottland neigt sich einmal dem Ende entgegen... Heute nehmen Sie Abschied von diesem wunderbaren Land, das in den vergangen 3 Wochen sicherlich schon ein wenig zur Heimat geworden ist, und begeben sich zum Flughafen Edinburgh/Glasgow bzw. zum Fährhafen Newcastle.

Leistungen im Überblick

  • 20 Übernachtungen/Frühstück in ausgewählten Unterkünften lt. Kategorie, jeweils mit eigenem Bad
  • ausführliche Routenbeschreibung

 

Schottland-Erlebnispackages

Machen Sie Ihren Schottland-Urlaub zum unvergesslichen Ereignis mit unseren Erlebnispackages. Alle Informationen zu unserem Schottland-Erlebnispackage sowie zum Schottland-Erlebnispackage Plus finden Sie hier.

  

 

Das Besondere diesen Touren

Durch unsere langjährige Erfahrung als Reiseveranstalter und Spezialist für Großbritannien kennen wir die Ecken des Landes, die besonders gerne besucht werden, genauso wie die versteckten Schönheiten des Landes. Unsere Programme sind so konzipiert, dass Sie Schottland während Ihren Autoreisen intensiv erleben können. Die einzelnen Unterkünfte der Tour sind mit Sorgfalt vor Ort vom BTCo-Team ausgewählt worden. An jedem Standort der Autoreisen durch Schottland erwarten Sie Häuser mit Charme und Charakter, die von sympathischen Gastgebern geführt werden. Diese eignen sich hervorragend als Ausgangspunkt, um die umliegenden Regionen in Form von Tagesausflügen zu entdecken. Persönliche Beratung und individuelle Reiseideen sind unsere Stärke – wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Allgemeines zu unseren Reisen

Auf unseren individuellen Autoreisen können Sie Schottland in Ihrem ganz persönlichen Tempo entdecken. Individuell und flexibel unterwegs, müssen Sie sich nicht nach einem vorgegebenen Zeitplan richten. Bei der Buchung erhalten Sie zusätzlich detaillierte Reiseunterlagen mit zahlreichen Tipps für eine gelungene Gestaltung Ihrer einzelnen Urlaubstage sowie Kartenmaterial zu Schottland. Bei der Organisation der Tour richten wir uns gerne nach Ihrem Wunschtermin, die Reise kann täglich gestartet werden. Alle Rundreisen bieten wir – mit Ausnahme des Stopps in Edinburgh - mit mindestens 2 Übernachtungen an jedem Standort an. Auf diese Weise sind Sie vor Ort nicht nur im Auto unterwegs oder mit Kofferpacken beschäftigt, sondern können Ihren Urlaub wirklich genießen.

 

Die Stationen im Überblick

2 Nächte Borders

2 Nächte Trossachs/Loch Lomond

2 Nächte um Pitlochry

3 Nächte Speyside

2 Nächte Nordküste

2 Nächte Nordwestküste

2 Nächte Skye

3 Nächte Westküste

2 Nächte Edinburgh

 

Wichtige Information: Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Gerne prüfen wir im Einzelfall.

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Damit die Planung für die Autoreisen durch Schottland so bequem wie möglich ist, können Sie unsere Touren auf Wunsch auch inkl. Mietwagen oder Fährüberfahrt buchen.

Wenn Sie die Reise durch Schottland mit dem eigenen Auto machen möchten, organisieren wir die Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle sowie zurück. DFDS Seaways bietet täglich eine Verbindung an.

Sollten Sie es vorziehen, nach Großbritannien fliegen, reservieren wir Ihnen gerne einen Mietwagen. Diesen können Sie bequem nach der Landung am Flughafen abholen und starten von dort direkt die Autoreise durch Schottland.

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise in Eigenregie zu organisieren. Idealerweise wählt man einen relativ frühen Hinflug und einen möglichst späten Rückflug, damit man am An- und Abreisetag noch ausreichend Zeit für Besichtigungen en-route hat.

 

So sehen Ihre Unterkünfte während der Reise aus:

Für mehr Details bitte auf das Bild klicken!

Ausführliche Informationen über unsere Gastgeber, deren Häuser, Philosophie und Besonderheiten finden Sie auch hier.

Ihr ganz persönliches 'Mehr an Urlaub'

Während Ihrer Schottland Reise möchten Sie sich mit mehr Muße durch die mittelalterlichen Gassen Edinburghs treiben lassen? Die vielen Destillerien des Landes noch intensiver kennen lernen? Ein paar Tage mehr in den Highlands verbringen, um auf einem der herrlichen Wanderwege die faszinierenden Landschaften einzuatmen? Oder einfach nur das Gefühl genießen, zwischendurch auch mal die Seele baumeln lassen zu können und die Ruhe voll auszukosten?

Aus Feedbacks unserer Kunden erfahren wir immer wieder, dass die Tage vor Ort viel zu schnell vergehen. Jeder Reisende sucht bzw. findet bei der Urlaubsvorbereitung sein ganz persönliches Highlight, und möchte dieses besonders intensiv erleben bzw. kennen lernen. Verlängern Sie also einfach Ihre Reise um einen oder mehrere Extratage an der gewünschten Station - ganz bequem direkt im Buchungsformular! So haben Sie in Ihrem bevorstehenden Urlaub genügend Zeit und Ruhe für Ihre individuellen Entdeckungstouren.

Und sollten Sie noch den ein oder anderen Insider-Tipp für Ihr 'Mehr an Urlaub' benötigen, so rufen Sie uns einfach an! Wir haben nach zahlreichen eigenen Schottlandreisen eine Fülle an weitergehenden Inspirationen im Kopf und gehen gerne auf Ihre persönlichen Reisewünsche ein.

Darüber hinaus bieten sich die folgenden Reiseprogramme als optimale Ergänzung zu Ihrer ausgewählten Autoreise durch Schottland an:

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

Zur Anzeige dieser Karte wird der Dienst GoogleMaps von Google Inc. verwendet. dabei werden Daten wie z.B. der Standort an Google übertragen. Näheres dazu können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.
dauerhaft zustimmen*
einmalig zustimmen
* dabei wird ein Cookie gesetzt

at a glance
 

7 Kunden haben diese Reise durchschnittlich mit 4.9 von 5 Sternen bewertet.

  • (Wuppertal, Deutschland) - 17.09.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  17.09.2019
    Sehr geehrte Frau Lewczuk, meine Frau und ich haben die Schottland Rundreise vom 08. bis 30.08.19 sehr, sehr genossen. Die von Ihnen ausgesuchten B&Bs und Inns/Hotels waren perfekt....

  • (Berikon, Schweiz) - 09.08.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  09.08.2018
    Liebes Britisch Travel - Team Vielen Dank für diese unvergessliche Reise. Es war genau so wie wir uns das vorgestellt haben. Die Unterkünfte waren sehr schön und modern und die...

  • (Regensburg, Deutschland) - 29.06.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  29.06.2018
    Liebe Frau Beiderbeck, unsere Fahrt durch Schottland war eine wundervolle Reise - eine fantastische Natur (wir sind fast jeden Tag gewandert) freundliche Menschen, gutes Essen und bestes...

  • (Köln, Deutschland) - 11.08.2016

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  11.08.2016
    Hallo Frau Beiderbeck, die bei ihnen gebuchte Reise nach Schottland war ein voller Erfolg und wir haben die Zeit im hohen Norden sehr genossen. Die Reiseunterlagen waren informativ und...

  • (Peine, Deutschland) - 29.09.2015

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  29.09.2015
    Unsere Schottlandreise war wunderschön. Die Organisation durch British Travel war super. Alle Unterkünfte perfekt ausgesucht und gebucht. Allerdings würde ich mich bei der Buchung bzw....

  • (Dresden, Deutschland) - 05.08.2015

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  05.08.2015
    Sehr geehrte Damen und Herren von British Travel ,

    nun ist unsere Schottlandrundreise leider leider schon wieder vorbei. Es war eine wunderbare Rundreise von 21 Tagen, welche von Ihnen...

  • (Kiel, Deutschland) - 23.06.2015

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  23.06.2015
    Vielen Dank für die sehr gute Reiseplanung. Hat alles gut geklappt, B&Bs absolut topp (besonders Bridget), Mietwagenabwicklung problemlos. Auch das Wetter überraschend...

  • (Calw, Deutschland) - 08.09.2014

    Eingetragen am:  08.09.2014
    Liebe Frau Mösslein,

    Vielen Dank für Ihre Nachfrage, die ich sehr gern beantworte. Die Rundreise hat uns sehr gut gefallen. Wir haben besonders die schottische...

  • (Thal, Schweiz) - 30.09.2013

    Eingetragen am:  30.09.2013
    Hallo Frau Tegtmeyer,

    Entschuldigen Sie, das ich erst jetzt schreibe.

    Nun sind wir bereits einen Monat zurück von der wunderbaren und eindrücklichen Reise.

  • (Dresden, Deutschland) - 18.08.2013

    Eingetragen am:  18.08.2013
    Sehr geehrte Frau Förster,

    danke für ihre Erinnerung. Eigentlich hatten wir uns vorgenommen, gleich zu schreiben, aber irgendwie ist es in den 2 Wochen Arbeitsalltagstrott in...

  • (Steffisburg, Schweiz) - 08.08.2012

    Eingetragen am:  08.08.2012
    Guten Abend Frau Schmersahl,



    danke für Ihre Nachfrage. Wir haben tolle, unvergessliche Ferien in Schottland verbracht. Alles hat, bis auf eine Reifenpanne am...

  • (Berlin, Deutschland) - 25.06.2012

    Eingetragen am:  25.06.2012
    Zur Viert machten wir uns auf den Weg, um Schottland mit dem Auto zu erkunden. Da war die Reise der BTCo "Schottland intensiv" ein willkommendes Angebot, uns die Organisation abzunehmen. Es war...

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

BTCo Kundenfeedback

  • (Wuppertal, Deutschland) - 17.09.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  17.09.2019
    Sehr geehrte Frau Lewczuk, meine Frau und ich haben die Schottland Rundreise vom 08. bis 30.08.19 sehr, sehr genossen. Die von Ihnen ausgesuchten B&Bs und Inns/Hotels waren perfekt....

  • (Berikon, Schweiz) - 09.08.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  09.08.2018
    Liebes Britisch Travel - Team Vielen Dank für diese unvergessliche Reise. Es war genau so wie wir uns das vorgestellt haben. Die Unterkünfte waren sehr schön und modern und die...

Diese Seite teilen bei: