Direkt zum Inhalt springen
Service-Telefon: +49 (0) 69 / 6637 9960Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr oder service@btco.de
Ihr Reiseplan ist leer

Schottland auf vier Pfoten - Reise mit Hund durch Schottland

Lernen Sie Schottland von seiner hundefreundlichen Seite kennen. Ein Urlaub mit Hund in der Natur Schottlands in hundefreundlichen B&Bs

Reise-Menü
Info

Reisebeschreibung

Der Gedanke an Schottland weckt Bilder von Weite und Natur, klarer Luft und herrlichen Wäldern – welcher Hundeliebhaber sieht hier nicht auch den sprichwörtlich besten Freund des Menschen durch abwechslungsreiche Landschaften streifen? Lernen Sie Schottlands beste Seiten kennen: von sanft hügelig bis schroff gebirgig, von stillen, glasklaren Seen in den Highlands bis zur tosenden Brandung an der Küste. Die Vielseitigkeit dieses schönen Fleckchens Erde wird dann noch gekrönt von der Herzlichkeit seiner Bewohner.

In 10 Tagen lernen Sie und Ihr Vierbeiner die Höhepunkte Schottlands kennen. Und wenn Sie mehr Zeit haben, beraten wir Sie gern zu lohnenswerten Verlängerungsmöglichkeiten.


Ihre Reiseroute

Reiseverlauf

 

Tag 1 - Anreise Newcastle - Perth    (direkter Weg: 280 km)

Nach Ihrer Ankunft in Newcastle starten Sie die Hundereise durch Schottland direkt in Richtung Norden, der Northumberland Nationalpark, dessen westliche Grenze der Hadrians Wall bildet, liegt ideal für ein erstes Beschnuppern. An Edinburgh vorbei fahren Sie anschließend durch das Königreich Fife in Richung Highlands. Für den Afternoon Tea bietet sich das hübsche Örtchen Dunkeld an, bevor Sie Ihr B&B in Perth erreichen. Hier übernachten Sie zwei Mal.

 

Tag 2 - Perthshire

Der Urlaub mit Hund steht heute ganz im Zeichen der Natur. Erkunden Sie die wunderbaren Highlands in der Grafschaft Perthshire - eines der beliebtesten Gebiete Schottlands, und für viele der Inbegriff der schottischen Highlands. Hier findet man eine besonders abwechslungsreiche Mischung aus schroffen Bergen, stillen Seen und grünen Tälern.

Einen absolut wunderbaren Aussichtspunkt über das Loch Tummel, den Queen’s View, finden Sie auf der Straße nach Tummel Bridge. Zu den zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten zählen der malerische Loch Tay und das schneeweiße Blair Castle.

 

Tag 3 - Perth - Speyside   (direkter Weg: 195 km)

Der heutige Tag der Hundereise durch Schottland führt tiefer in die hier noch wilderen Highlands entlang bergiger Gebiete und der heidekrautbewachsenen Landschaften des Cairngorm Nationalparks bis in die Region Speyside. Dabei sollte man sich einen Abstecher zum Schloss Balmoral, Sommerresidenz der königlichen Familie, nicht entgehen lassen. 2 Üb in einer B&B  Unterkunft nahe Elgin/Nairn.

 

Tag 4 - Speyside

Die Speyside bietet zahlreiche Wandergebiete mit verträumen Tälern und Seen, wenn Sie samt Vierbeiner einfach die Natur genießen möchten. Für Kulturprogramm ist auch gesorgt:  Folgen Sie dem Castle-Trail. Auf gut ausgeschilderten Routen erfahren Sie so einiges über die abwechslungsreiche Geschichte des Landes. Zudem ist die Speyside Whiskyland und diverse Brennereien liegen auf dem Whisky-Trail.

Wer den Film "Local Hero" kennt, darf sich das Fischerdorf Pennan keinesfalls entgehen lassen. Der niedliche Ort mit einer Reihe weißgetünchter Fischerhäuser bietet gerade bei schönem Wetter einen bezaubernden Ausblick auf die umliegenden Buchten.

 

Tag 5 - Elgin/Nairn - Isle of Skye  (direkter Weg: 230 km)

Westlich von Inverness liegt das Schlachtfeld von Culloden, wo der Wendepunkt der schottischen Clangeschichte anschaulich dargestellt wird. Anschließend folgen Sie der Küstenstraße entlang des sagenumwobenen Loch Ness und nehmen sich Zeit und gönnen Sie sich am heutigen Tag Ihres Urlaubs mit Hund einen Spaziergang im idyllischen Glen Affric Forest.

Kurz bevor Sie die Brücke zur Insel Skye erreichen, eröffnet sich Ihnen linkerhand eine Aussicht auf die wohl am meisten fotografierte Burg Schottlands: Eilean Donan Castle. Idyllisch gelegen auf einer kleinen Insel, die mit einer alten Steinbrücke verbunden ist, bietet das Castle, vor allem bei Sonnenuntergang eine romantische Kulisse. 2 Üb in einer idyllisch gelegenen B&B Pension auf der Insel Skye.

 

Tag 6 - Isle of Skye

Am heutigen Reisetag profitiert ganz Ihr Hund, denn Sie verbringen einen Tag in der Natur Schottlands. Die größte der Hebrideninseln ist bekannt für ihre außergewöhnliche landschaftliche Schönheit, die alle Reisenden, zwei- und vierbeinig, genießen werden. Wunderbare Berglandschaften wie die Cuillin Hills zum Wandern, bizarre Felsformationen wie der Old Man of Storr und alte Festungen wie Dunvegan Castle erwarten Sie.

Vom schönen Kilt Rock View, ein hoch oben auf senkrecht ins Meer abfallenden Klippen gelegener (sehr populärer) Aussichtspunkt, hat man einen wunderbaren Ausblick über die Küste, das Meer, und einen nahegelegenen Wasserfall

 

Tag 7 - Isle of Skye - Ft. William    (direkter Weg: 175 km)

Per Fähre erreichen Sie wieder das Festland und gelangen über die landschaftlich reizvolle ‚Road to the Isles’ nach Fort William am Fuße des Ben Nevis, Großbritanniens höchstem Berg. 2 Üb in einer gemütlichen Unterkunft in Ft. William.

 

Tag 8 - Ft. William und die Westküste

Fort William ist idealer Ausgangspunkt, um eine der schönsten Landschaften Schottlands zu erkunden. Nehmen Sie sich Zeit für eine Sesselliftfahrt (Hunde ausdrücklich erlaubt) auf eine der Anhöhen oder erkunden Sie die zerklüftete Küste mit den vorgelagerten Inseln. Nachmittags bietet sich ein Abstecher in das Küstenstädtchen Oban an - in 45 Minuten erreicht die Fähre von hier die Insel Mull. Sehenswert: die Hauptstadt Tobermory mit seinen bunten Häuserzeilen am Hafen und das trutzige Duart Castle an der Ostküste.

 

Tag 9 - Ft. William - Edinburgh    (direkter Weg: 230 km)

Über das wildromantische Glencoe Tal führt Sie die Hundereise weiter entlang der von Burgen gesäumten Ufer des Loch Lomond. Der Weg nach Edinburgh führt dann durch die Naturschönheiten des Trossach Nationalparks – viel Auslauf in mysteriösen Wälder mit Blick auf rauschende Wasserfälle und heidekrautbedeckte Bergspitzen. Die letzte Übernachtung dieser Reise verbringen Sie in einem Herrenhaus B&B, etwas außerhalb der Stadt.

 

Tag 10 - Abreise Edinburgh - Newcastle   (direkter Weg: 185 km)

Am heutigen Tag Ihrer Hundereise entdecken Sie die Hauptstadt Schottlands: Old Town, dominiert von dem auf einem Hügel thronenden Schloss, erscheint mit seinen engen, düsteren Gassen in mittelalterlichem Charme. New Town mit der glitzernden Einkaufstraße Princes Street lädt zum Abschlußshopping ein. Abfahrt zum Fährhafen Newcastle und Rückreise nach Deutschland/Österreich/in die Schweiz. Alternativ verbringen Sie noch einige Tage in Edinburgh, um diese geschichtsträchtige Stadt näher zu erkunden.

Leistungen im Überblick

  • 9 Übernachtungen mit Frühstück in hundefreundlichen Unterkünften 
  • ausführliche Routenbeschreibung

 

Das Besondere an dieser Tour

Ob Lieblingsplätze der Touristen oder die versteckten Schönheiten - durch unsere langjährige Erfahrung als Reiseveranstalter und Spezialist für Großbritannien kennen wir nahezu jede Ecke des Landes. Unsere Programme sind so konzipiert, dass Sie einzelne Regionen - in diesem Fall das sagenumwobene Schottland - intensiv im Urlaub mit Ihrem Hund erleben können.

Die einzelnen Unterkünfte der Hundereise sind mit Sorgfalt vor Ort vom BTCo-Team ausgewählt worden. An jedem Standort während Ihres Urlaubs mit Hund durch Schottland erwarten Sie Häuser mit Charme und Charakter, die von sympathischen - und in diesem Fall auch hundefreundlichen - Gastgebern geführt werden. Schließlich soll sich Ihr Hund während der Reise genauso wohl fühlen wie Sie auch. Die Unterkünfte eignen sich hervorragend als Ausgangspunkt, um die umliegenden Regionen bei Tagesausflügen zu entdecken. Persönliche Beratung und individuelle Reiseideen sind unsere Stärke – wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Allgemeines zu unseren Reisen

Auf einer Pkw-Rundreise mit Hund können Sie Schottland in Ihrem ganz persönlichen Tempo entdecken. Individuell und flexibel unterwegs, müssen Sie sich tagsüber nicht nach einem vorgegebenen Zeitplan richten, was bei einem Urlaub mit Hund sicherlich einen großen Vorteil darstellt. Bei der Buchung erhalten Sie von uns detaillierte Reiseunterlagen mit zahlreichen Tipps für eine gelungene Gestaltung Ihrer einzelnen Urlaubstage sowie Kartenmaterial zu Schottland. Bei der Organisation der Rundreise richten wir uns gerne nach Ihrem Wunschtermin, die Tour kann täglich gestartet werden. Alle Rundreisen bieten wir mit mindestens zwei Übernachtungen und optionalen Verlängerungstagen an jedem Standort an. Auf diese Weise sind Sie und Ihr Hund nicht nur im Auto unterwegs oder mit Kofferpacken beschäftigt, sondern können Ihre Zeit in Schottland wirklich genießen.

Hinweis: Der Urlaub mit Hund ist derzeit mit einem Vierbeiner möglich (zweiter Hund auf Anfrage). Weitere Infos zu den Einreisebestimmungen für einen Urlaub mit Hund in Großbritannien finden Sie hier.

 

Die Stationen im Überblick

2 Nächte Pitlochry/Perthshire

2 Nächte Elgin/Forres

2 Nächte Skye

2 Nächte Westküste

1 Nacht nahe Edinburgh

 

Wichtige Information: Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Gerne prüfen wir im Einzelfall.

Ein rundum geglückter Urlaub beginnt mit einer gut organisierten Anreise

Und damit die Planung für Ihren Urlaub in Schottland so bequem wie möglich ist, können Sie unsere Rundreisen auf Wunsch auch inkl. Mietwagen oder Fährüberfahrt buchen.

Wenn Sie die Schottland Rundreisen mit dem eigenen Pkw machen möchten, organisieren wir die Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle sowie zurück. DFDS Seaways bietet tägliche Übernacht-Verbindungen an. Ihr Hund übernachtet während der Überfahrt natürlich mit in Ihrer Kabine.

Sollten Sie es vorziehen, per Flug nach Schottland zu reisen, reservieren wir Ihnen gerne einen Mietwagen. Diesen können Sie bequem nach der Landung am Flughafen Glasgow oder Edinburgh abholen und starten von dort direkt die Schottland Rundreisen.

Da wir generell keine Flüge nach Großbritannien vermitteln, wäre die Fluganreise in Eigenregie zu organisieren. Idealerweise wählt man einen relativ frühen Hinflug und einen möglichst späten Rückflug, damit man am An- und Abreisetag noch ausreichend Zeit für Besichtigungen en-route hat.

So sehen Ihre Unterkünfte während der Reise aus:

Für mehr Details bitte auf das Bild klicken!

Ausführliche Informationen über unsere Gastgeber, deren Häuser, Philosophie und Besonderheiten finden Sie auch hier.

Ihr ganz persönliches 'Mehr an Urlaub'

10 Tage Urlaub mit Hund sind Ihnen zu wenig, um sich mit Muße durch die mittelalterlichen Gassen Edinburghs treiben lassen zu können? Die vielen Destillerien des Landes kennen zu lernen? Ein paar Tage mehr in den Highlands zu verbringen, um auf einem der herrlichen Wanderwege die faszinierenden Landschaften einzuatmen? Oder einfach nur das Gefühl zu genießen, zwischendurch auch mal die Seele baumeln lassen zu können und in Ruhe Neues zu erschnüffeln?

Aus Feedbacks unserer Kunden erfahren wir immer wieder, dass die Tage vor Ort viel zu schnell vergehen. Jeder Reisende sucht bzw. findet bei der Urlaubsvorbereitung sein ganz persönliches Highlight, und möchte dieses besonders intensiv erleben bzw. kennen lernen. Verlängern Sie also einfach Ihre Reise um einen oder mehrere Extratage an der gewünschten Station - ganz bequem direkt im Buchungsformular! So haben Sie in Ihrem bevorstehenden Urlaub genügend Zeit und Ruhe für Ihre individuellen Entdeckungstouren.

Und sollten Sie noch den ein oder anderen Insider-Tipp für Ihr 'Mehr an Urlaub' benötigen, so rufen Sie uns einfach an! Wir haben dank zahlreicher eigener Schottlandreisen eine Fülle an weitergehenden Inspirationen im Kopf und gehen gerne auf Ihre persönlichen Reisewünsche ein.

Darüber hinaus bieten sich die folgenden Reiseprogramme als optimale Ergänzung zu Ihrer ausgewählten Tour an:

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Unterkunftsart aus

  • Unterbringung in der Kategorie "Individuell"

    ausgesuchte B&B-Pensionen mit privater Atmosphäre und charmante Guesthouses mit besonderem Flair

Zur Anzeige dieser Karte wird der Dienst GoogleMaps von Google Inc. verwendet. dabei werden Daten wie z.B. der Standort an Google übertragen. Näheres dazu können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.
dauerhaft zustimmen*
einmalig zustimmen
* dabei wird ein Cookie gesetzt

at a glance

 

5 Kunden haben diese Reise durchschnittlich mit 4.8 von 5 Sternen bewertet.

  • (Berlin, Deutschland) - 03.07.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  03.07.2019
    Alles hat wieder prima geklappt. Die Organisation war top. Schottland fasziniert uns und wir waren sicher nicht das letzte Mal dort. Das B&B in Edinburgh kannten wir ja schon und...

  • (Fulda, Deutschland) - 28.06.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  28.06.2019
    Sehr geehrte Frau Anders, vielen Dank, wir haben unsere Reise durch Schottland sehr genossen! Die Schotten sind unglaublich hundefreundlich, in Geschäften stehen oftmals...

  • (Ettlingen, Deutschland) - 28.05.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  28.05.2019
    Unsere Rundreise „Schottland auf 4 Pfoten“ fand vom 05. – 18.Mai 2019 statt. Hinweise im Internet haben sich bestätigt: der Monat Mai, insbesondere die ersten 3 Wochen (danach...

  • (Neuenkirchen, D) - 15.08.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  15.08.2018
    Großartige Reise ! Abstriche ausschliesslich bei der Fähre, das "Hundeareal" und die Größe der Kabinen grenzen für alle Beteiligten an eine Zumutung;...

  • (Bochum, Germany) - 06.07.2018

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  06.07.2018
    Es war eine tolle, sehr gut organisierte Reise. Das Land ist einfach beeindruckend. Die B&Bs waren gut ausgesucht. Alles sehr sauber. Die Gastgeber freundlich und...

Fragen zu dieser Reise?

Unser Team berät Sie gern und stellt eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammen:

+49 (0) 69 / 6637 9960
oder
service@btco.de

BTCo Kundenfeedback

  • (Berlin, Deutschland) - 03.07.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  03.07.2019
    Alles hat wieder prima geklappt. Die Organisation war top. Schottland fasziniert uns und wir waren sicher nicht das letzte Mal dort. Das B&B in Edinburgh kannten wir ja schon und...

  • (Fulda, Deutschland) - 28.06.2019

    Bewertung: 
    Eingetragen am:  28.06.2019
    Sehr geehrte Frau Anders, vielen Dank, wir haben unsere Reise durch Schottland sehr genossen! Die Schotten sind unglaublich hundefreundlich, in Geschäften stehen oftmals...

Diese Seite teilen bei: